Oberliga Süd-Ost

Oberliga Süd-Ost: Vorschau: Showdown um den Titel

altGanz klar, das Duell zwischen Pischelsdorf und Tabellenschlusslicht Straden heute um 19 Uhr ist gewiss das unbedeutendste der letzten Runde in der Oberliga Süd-Ost. Straden ist bereits fix abgestiegen, Pischelsdorf liegt im Tabellenmittelfeld. Umso spannender geht es in den Partien von Heiligenkreuz und Gnas zur Sache. Erstere, der Tabellenführer, trifft am Samstag ab 17 Uhr auf Ilz, Gnas zur gleichen Zeit auf St. Margarethen. Wir haben uns angeschaut, wer nun die besseren Karten im Kampf um den Aufstieg hat.

Vom Papier her hat Gnas den leichteren Gegner. St.Margarethen ist Neunter und liegt damit in der zweiten Tabellehälfte, Ilz spielte hingegen lange Zeit ganz vorne mit, fiel in den letzten Wochen aber doch deutlich zurück. Der sportliche Leiter der Gnaser, Thomas Friedl, sieht den Leader im Vorteil. "Natürlich - ich denke, dass Ilz die Saison abgeschlossen hat. Die haben zuletzt 16 Tore kassiert. Wir rechnen jedenfalls mit nichts." Diese Ernüchterung kommt nicht von ungefähr, immerhin hatten es die Gnaser immer wieder selbst in der Hand, scheiterten aber in den entscheidenden. So auch letztes Wochenende gegen den Fix-Absteiger Straden, wo man über ein Remis nicht hinaus kam. "Wenn du dich in der letzten Runde auf fremde Hilfe verlassen musst, hast du verloren. Das ist ganz einfach." Aus diesem Grund gibt es auch keine Meisterleiberln. "Nein - wir haben eigentlich gedacht, dass wir nach letztem Wochenende Erster sind, aber das ist nicht passiert. Sollten wir es schaffen, läuft uns die Feier aber nicht davon." Leistet Ilz Schützenhilfe, wandert jedenfalls ein Fass Bier dorthin.

Jetzt gibt es nur ein Problem. Auch die Heiligenrkreuzer haben laut Sektionsleiter Christian Schmid keine Leiberln drucken lassen. "Das ist alles so unsicher. Wenn wir Meister werden, holen wir das nach." Er schiebt die Favoritenrolle ohnehin den Gnasern zu. "Ilz hat jetzt zwei Mal hoch verloren. Die werden anständig Gas geben." Diesmal sitzt auch Werner Ostermann wieder auf der Trainerbank. Eine Hinrichtung wie zuletzt wird es also wohl nicht mehr geben.

 

Mittwoch, 6. Juni, 19:00 Uhr

Pischelsdorf - Straden

Freitag, 8. Juni, 19:30 Uhr

Bad Gleichenberg - Fehring

Samstag, 17 Uhr / 18 Uhr / 19 Uhr

Heiligenkreuz - Ilz
Frannach - Hartberg Amateure
Gnas - St. Margarethen

Bad Waltersdorf - Pöllau

St. Anna - Weiz II

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten