David Kitting-Muhr zurück beim TSV Pöllau - Neo-Trainer Gerlitz: "Brauchen Mannschaftsleistung!"

Vor wenigen Wochen wurde Christian Gerlitz als neuer Trainer beim TSV Pöllau in der Oberliga Süd-Ost präsentiert (zum Artikel). Nachdem lange nichts vom Verein aus der Oberliga Süd-Ost zu hören war, wurde das Engagement des neun Übungsleiters inzwischen bestätigt. Wir wollten wissen, was Gerlitz vom Antritt bei den Pöllauern überzeugt hat. Auch einen interessanten Neuzugang gibt es bzw. ein Comeback. 

Kitting MuhrRIPU

Kitting-Muhr feiert Comeback bei Pöllau

"Die Aufgabe bei Pöllau ist eine sehr interessante", schickt Christian Gerlitz voraus. Es sei aber auch klar, was die Pöllauer im Frühjahr erwartet. "Naja, man braucht nur auf die Tabelle zu schauen. Das ist für die Mannschaft im Herbst nicht so verlaufen, wie man es sich gewünscht hat", so der Neo-Coach weiter. Das Team habe aber viel Potenzial und Gerlitz weiß auch, wo anzusetzen ist, damit am Ende der Klassenerhalt gelingt. "Die Tabelle ist eng beeinander. Mit zwei Siegen schaut das alles wieder ganz anders aus", so der Familienvater, der auch einen neuen alten Spieler zum Traingsstart begrüßen durfte. 

David Kitting-Muhr wechselt vom Abenteuer SV Lafnitz in der 2. Liga retour zu seinem Stammverein. "Über Davids Qualitäten braucht man nicht zu diskutieren. Es braucht aber eine Mannschaftsleistung, um unser Ziel zu erreichen", so Gerlitz.