Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Heimserie ausgebaut: Andritz souverän gegen Eggersdorf!

In der 9.Runde der Unterliga Mitte treffen der SV Andritz AG und der USV Eggersdorf aufeinander. Der Tabellenvierte aus Graz zeigt sich in dieser Saison besonders heimstark, musste zuhause noch nie als Verlierer vom Platz gehen. Im Gegensatz dazu stehen die Eggersdorfer am Ende der Heimtabelle, allerdings holte die Mannschaft von Jürgen Perl bislang 7 ihrer 8 Punkte auf fremden Plätzen. Favorit in diesem Spiel sind dennoch die Gastgeber, die auch in der letzten Saison beide Duelle mit 3:0 für sich entscheiden konnten.

Andritzer Doppelschlag

Die erste Viertelstunde des Spiels, dem knapp 100 Zuseher beiwohnen, spielt sich das Geschehen Großteils im Mittelfeld ab, beide Teams bemühen sich zunächst, Ordnung in ihr Spiel zu bringen. Das gelingt der Andritzer Werkself besser, denn in Minute 21 vollendet Mittelfeldspieler Lukas Mairold eine schöne Kombination nach wunderschöner Fersenablage von Diego Rottensteiner zum 1:0. Die Gäste können in weiterer Folge weitere Tore der Andritzer unterbinden, ohne aber selbst gefährlich vor den gegnerischen Kasten zu kommen, Tormann Gernot Sauseng kann sich mehrmals auszeichnen. Als alles bereits mit dem Pausenpfiff rechnet, schlagen die Hausherren erneut zu. Stipo Grgic bringt einen Freistoß genau auf die Füße von Nedim Becirervic, der den Tormann in die falsche Ecke zwingt und auf 2:0 stellt.

Zwei Tore binnen zwei Minuten

Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine. Eggersdorf versucht nun, etwas mehr für die Offensive zu tun, was sich aufgrund des souveränen Auftritts der Andritzer Hintermannschaft allerdings schwierig gestaltet. Die Grazer bleiben selbst immer gefährlich, und binnen zwei Minuten ist die Partie dann auch entschieden: Zunächst schnürt Lukas Mairold in der 63. Spielminute seinen Doppelpack, ehe Stoßstürmer Diego Rottensteiner nur Augenblicke später aus der Drehung zum 4:0 erhöht. Damit ist die Kuh vom Eis, der Gastgeber spielt die Partie trocken nach Hause und schiebt sich auf Tabellenplatz 3.

Mag. Reinhard Rottensteiner (Trainer SV Andritz AG): "Wir wollten zuhause weiterhin ungeschlagen bleiben und unseren Sportplatz weiter zur Festung ausbauen. Der Sieg war schlussendlich hochverdient, zu Beginn hatten wir wohl an die 85% Ballbesitz. Wir waren überrascht, dass Eggersdorf so wenig zum Spiel beitragen wollte, das erste Tor fiel dann zum genau richtigen Zeitpunkt."

Stefan Müller

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung