Spielberichte

Stainach-Grimming gewinnt in Mürzzuschlag und schließt auf Krieglach auf!

Am zwölften Spieltag der Unterliga Nord A kommt es zum Aufeinandertreffe zwischen dem ESV Mürzzuschlag und dem SV Stainach-Grimming. Die Gäste mussten sich am letzten Spieltag dem Tabellenführer aus Krieglach stellen und kassierten dabei im Spitzenspiel eine deftige Niederlage. Nun geht es wieder gegen einen unangenehmen Gegner, aber man will natürlich wieder zurück in die Spur finden. Der ESV Mürzzuschlag musste sich zuletzt in einem torreichen Spiel in Gröbming geschlagen geben, nun geht es gegen den Zweiten aus Stainach und am eigenen Platz will man natürlich zumindest einen Punkt mitnehmen.

 

 

Das erwartet schwere Spiel

 

Die Gäste erwischen den etwas besseren Start und so kann man auch bereits in den ersten zehn Minuten in Führung gehen. Nach einem guten Pass durch die Mitte steht Marc Meitz völlig frei vor dem Torhüter und verwertet eiskalt zur frühen Führung. Das Spiel ist im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit absolut ausgeglichen und Mürzzuschlag kann gut mitspielen. Es gibt Möglichkeiten auf beiden Seiten und kurz vor der Pause sollte es für die Heimmannschaft mit dem nicht unverdienten Ausgleich klappen. Nach einem Eckball steht Bibolat Adbulaev komplett frei und drückt den Ball mit dem Kopf über die Linie. Somit geht es mit einem gerechten Remis in die Kabine.

 

Stainach Doppelschlag

 

Der SV Stainach-Grimming erwischt den erheblich besseren Start in den zweiten Durchgang und so kann man auch sofort mit Toren nachlegen. In Minute 47 steht Stürmer Meitz nach einem Schuss goldrichtig und versenkt den Abpraller im leeren Tor. Nur 120 Sekunden später kommt ein Freistoß in den Strafraum und Karlo Bilobrk trifft per Kopf und erhöht damit den Vorsprung auf 1:3. Die Gastgeber machen dann hinten auf und riskieren nach vorne einiges, so ergeben sich im Konter große Räume für die Stainacher. Karlo Bilobrk verwertet einen Gegenangriff in Minute 77 und sorgt damit für die endgültige Entscheidung. Kurz vor dem Ende der Partie dürfen die Mürzzuschlager noch einmal Ergebniskosmetik betreiben, durch den Treffer von Thomas Deutschmann in Spielminute 89 zum Endstand von 2:4.

 

Franz Mandl (Sportlicher Leiter SV Stainach-Grimming): „Aufgrund der starken zweiten Halbzeit geht dieser Sieg völlig in Ordnung. Der ESV Mürzzuschlag war der erwartet schwere Gegner und bereitete uns mit ihrem Konterspiel immer wieder Probleme.“

 

Die Besten:

SV Stainach-Grimming: Meitz, Bilobrk

 

Marcel Schrotter

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten