Heimdreier: Stainach-Grimming kann sich Duell der Tabellennachbarn gegen Kindberg-Mürzhofen II durchsetzen! [Video]

In der 12. Runde der Unterliga Nord A kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen SV Schrottshammer Stainach - Grimming und FC RB Kindberg-Mürzhofen II. Die Hausherren haben 14 Punkte auf dem Konto und sind Achter, die Gäste haben zwei Zähler weniger auf der Habenseite und sind einen Platz hinter den Gastgebern angesiedelt. Stainach-Grimming blieb zuletzt zwei Spiele ohne Sieg, gegen Wartberg musste man sich mit 0:1 geschlagen geben, gegen Haus trennte man sich 3:3 Unentschieden, nun will man zurück auf die Siegerstraße. Die Gäste aus Kindberg dagegen feierten in der vergangenen Runde einen deutlichen 5:1 Sieg auswärts gegen Haus, null soll auch ein Dreier gegen Stainach her, letzte Spielzeit verlor man allerdings mit 0:2. 

Guter Start der Hausherren

Die Gastgeber starten gut in das Spiel hinein und können bereits nach sechs Spielminuten mit 1:0 in Front gehen, Nedret Smajlovic bekommt nach einem Ballgewinn im Mittelfeld das Spielgerät und kann dieses im Kasten versenken. Danach entwickelt sich eine Partie, in der beide Teams zu offensiven Vorstößen kommen, Treffer sollten aber zunächst keine fallen. Das ändert sich in der 33. Spielminute, Daniel Penz mit einem sehenswerten Pass in die Spitze, Marc Meitz kann diesen verwerten und überhebt den Keeper zum 2:0. Nur fünf Minuten später steht es sogar 3:0 für Stainach - Grimming, Marcel Brunnthaler kann einen Freistoß zur Drei - Tore - Führung im Tor unterbringen, mit diesem Spielstand geht es dann auch in die Kabinen. 

Tor Stainach-Grimming 38

Mehr Videos von SV Stainach-Grimming

Munteres Spiel

In den zweiten 45 Minuten sind 12 Spielminuten absolviert, da kann Kindberg - Mürzhofen II auf 3:1 verkürzen, Dominik Leitner wird per Steckpass bedient, umkurvt den Tormann und kann einschieben. Es ist danach eine offene Partie, wobei Stainach - Grimming nach 70 Minuten für die Entscheidung sorgen kann, Marcel Brunnthaler schnürt seinen Doppelpack und stellt auf 4:1. Die Hausherren vergeben in weiterer Folge sogar einen Strafstoß, am Ende kann man aber dennoch einen 4:1 Sieg gegen Kindberg - Mürzhofen II feriern. 

Stimme zum Spiel: 

Stefan Knapp (Trainer Stainach - Grimming): "Es war eine gute Leistung von beiden Seiten, am Ende haben wir aber schon verdient gewonnen. Nachdem 4:1 war die Sache dann erledigt, bis dahin war es ein Spiel in dem viel Tempo steckte."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten