Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Klare Fronten: Die Pölser stehen in Zeltweg auf verlorenen Posten!

FC Zeltweg
FSC Pöls

Am Samstagnachmittag traf der FC Zeltweg in der Unterliga Nord B am letzten Herbstspieltag auf den FSC Pöls. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Besucher durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Und den Pölsern wurde es alles andere als einfach gemacht. Praktisch von Anfang an wurde die Moser-Truppe in die Defensive gedrängt. Was unterm Strich auch eine deutliche Niederlage mit sich bringt. Die Pölser sind damit nach der Hinrunde mit 19 Punkten am 8. Platz antreffbar. Mit einem Zähler weniger rangieren die Zeltweger an der 10. Stelle. Demnach gilt es beiderseits im Frühjahr darauf Acht zu geben, dass man nicht mit der Abstiegszone konfrontiert wird. Schiedsrichter war Nedim Zahirovic, assistiert wurde er von Daniel Felber. 160 Zuseher waren in der Aichfeldarena mit von der Partie.

Zeltweg hat die Zügel fest in der Hand

Das Derby beginnt so richtig nach dem Geschmack des Gastgebers. 2. Minute: Mani Tafeit hat das Auge für Toni Sekic, der den Freiraum auf der linken Angriffsseite geschickt zu nützen weiß. Er versetzt dabei noch zwei Gegenspieler und vollstreckt trocken zum raschen 1:0. Wer jetzt auf eine Reaktion der Pölser wartete, wurde doch gehörig enttäuscht. So gelingt es den Gästen praktisch die gesamte Spielzeit hinweg kaum, die Zeltweger entsprechend in Verlegenheit zu bringen. Demnach verzeichnen die Puster-Schützlinge in weiterer Folge auch ein deutliches Chancenplus. Mitrovic (16.) bzw. Tafeit (26., 32.), können vorerst daraus aber kein Kapital schlagen. Dann wird es auf der Gegenseite Krammer Thomas einmal zu bunt. Sein Fernschuss streift nur knapp am FCZ-Gehäuse vorbei. 43. Minute: Nach Kleemair-Vorarbeit ist es wiederum der umtriebige Toni Sekic, der vollstreckt - Pausenstand: 2:0. Danach macht der Unparteiische einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

ChrisHartl Bildgröße ändern

Mit dem Herbstabschluss gegen Pöls kann das Zeltweger Trainerduo Gerhard Griesenauer/Christian Puster vollauf zufrieden sein.

 

Gleich 3 Spieler werden ausgeschlossen

Auch im zweiten Durchgang, insgesamt kommt es gleich zu drei Ausschlüssen und 8 Verwarnungen, sind die Heimischen über weite Strecken das gedankenschnellere Team. Was sich daran bemerkbar macht, dass vor dem Pölser Tor wesentlich mehr Betrieb herrscht, als umgekehrt. In der 57. Minute findet Mani Tafeit die Topchance vor, seine starke Darbietung mit einem Treffer zu krönen. Aber Gästekeeper Dominik Reissner kann dem mit einer tollen Reaktion einen Hebel vorschieben. Dann kommt noch einmal unnötiger Hektik auf. Der Erste, der früzeitig mit der gelb/roten Karte duschen geschickt wird ist Dejan Nikolic (66.). Ihm folgen mit Clemens Seidlinger (77.) und Alexander Geier (80.), dann zwei Pölser. Gekickt wurde auch noch, das vorwiegend auf Seite der Zeltweger. 80. Minute: Toni Sekic netzt das dritte Mal ein, diesmal per Foulelfmeter zum 3:0. In der 91. Minute legt Marco Mitrovic noch einen drauf - Spielendstand: 4:0. Das Herbstprogramm in der Unterliga Nord B ist damit absolviert. Weiter geht es am 23. März 2019.

 

Martin Bauer, sportlicher Leiter Pöls:

"Das war unsere mit Abstand schwächste Herbstpartie. Wir sind in keine Zweikämpfe gekommen, zudem haben wir es komplett verabsäumt, auch in der Offensive etwas zu richten. So gesehen gilt es froh zu sein, dass nun die Winterpause ins Haus steht."

 

Bild: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung