Unterliga Nord B 14/15: Vorschau Runde 7

Etwa zwei Monate lang ruhte das runde Leder in der steirischen Unterliga Nord B und nun sind wir schon wieder mitten im Meisterschaftsbetrieb. An diesem Wochenende steht bereits der siebente Spieltag auf dem Programm. Auf die Fans warten erneut sieben sehr interessante Partien. Welches Team holt sich drei Punkte? Wer muss sich erneut geschlagen geben? Und was ist von den Titelfavoriten zu erwarten? Auf ligaportal.at gibt es natürlich wie gewohnt die Vorschau zum Spieltag. Schnell reinschauen!


Sa, 20.09.2014, 14:30 Uhr

SV Scheifling/St. Lorenzen - SV Union Rainers Kobenz/Kn.

Live-Ticker

SV Scheifling/St. Lorenzen SV Union Rainers Kobenz/Kn.

Mit der Partie zwischen dem SV Scheifling und dem SV Union Kobenz wird der siebente Spieltag der Unterliga Nord B am Samstag um 14.30 Uhr eröffnet. Die Gäste aus Kobenz feierten in der vergangenen Runde ihr erstes Erfolgserlebnis. Gegen Kraubath gelang zuhause ein verdienter 1:0-Erfolg. Die Scheiflinger warten nach wie vor auf ihren ersten Saisonsieg. Zuletzt war man allerdings zum Zuschauen gezwungen. Die Partie gegen Hinterberg musste witterungsbedingt abgesagt werden. Zuhause gegen Kobenz soll es nun aber endlich mit dem ersten Saisonerfolg klappen.

Sa, 20.09.2014, 15:00 Uhr

SV ET KÖNIG Unzmarkt-Frauenburg​ - SVU Murau

Live-Ticker

SV ET KÖNIG Unzmarkt-Frauenburg​ SVU Murau

Am Samstag kommt es um 15 Uhr zu der Begegnung zwischen dem SV Unzmarkt und dem SVU Murau. Blickt man auf die Tabelle der Unterliga Nord B, dann wird schnell klar, dass es sich um das absolute Topspiel der Runde handelt. Der Aufsteiger aus Unzmarkt spielt bisher eine klasse Saison. Das Unentschieden zuletzt gegen Oberwölz war überhaupt erst der erste Punktverlust in dieser Saison. Nicht minder erfolgreich läuft es derzeit für die Murauer. Zuletzt konnten vier Siege am Stück gefeiert werden. Folgt in Unzmarkt der fünfte?

Sa, 20.09.2014, 16:00 Uhr

TUS Kraubath - Tus Raika St. Peter am Kammersberg

Live-Ticker

TUS Kraubath Tus Raika St. Peter am Kammersberg

Die Tus Kraubath empfängt am Samstag um 16 Uhr die Tus St. Peter am Kammersberg. Die Hausherren spielen bisher eine starke Saison, in der vergangenen Runde setzte es allerdings eine überraschende Niederlage. In Kobenz mussten sich die Truppe von Heribert Karner mit 0:1 geschlagen geben. Gegen St. Peter will man nun wieder in die Erfolgsspur finden. Ganz so einfach wird das aber nicht. Die Gäste mussten sich in der vergangenen Runde gegen Judenburg auch nur knapp mit 1:2 geschlagen geben.

Sa, 20.09.2014, 16:00 Uhr

USC St. Georgen ob Judenburg - SV Central Dancing Hinterberg

Live-Ticker

USC St. Georgen ob Judenburg SV Central Dancing Hinterberg

Ebenfalls am Samstag um 16 Uhr kommt es zu der Partie zwischen dem USC St. Georgen ob Judenburg und dem SV Hinterberg. Die Hausherren gehen, wenn man auf die Tabelle blickt, als Favorit in diese Partie. In fünf Spielen konnte die Truppe von Franz Gruber zumindest sechs Punkte sammeln. Bei den stark eingeschätzten Gästen läuft es bisher noch überhaupt nicht rund. Nur einen Punkt konnte die Stankovic-Elf in fünf Partien ergattern. Gegen St. Georgen wäre der erste Dreier überfällig.

Sa, 20.09.2014, 16:00 Uhr

Atus Raika Niklasdorf - SV Swietelsky-Raiffeisenbank-Rauter Fertigteilbau Oberwölz

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Atus Raika Niklasdorf SV Swietelsky-Raiffeisenbank-Rauter Fertigteilbau Oberwölz

Der Atus Niklasdorf empfängt am Samstag um 16 Uhr den SV Oberwölz. Die Hausherren konnten aufgrund von Absagen erst vier Spiele in dieser Saison bestreiten - die letzten zwei davon allerdings sehr erfolgreich. Sowohl gegen Scheifling, als auch gegen St. Peter konnten Siege eingefahren werden. Im Heimspiel gegen Oberwölz wird der dritte Erfolg in Serie angestrebt, allerdings wird das nicht so einfach. Oberwölz war zumindest vor der Saison als einer der Titelaspiranten eingeschätzt. Im letzten Spiel gegen Unzmarkt konnte die Miedl-Elf diese Erwartungen auch erfüllen.

Sa, 20.09.2014, 16:00 Uhr

FC Judenburg - FC Rohrer Proleb

Live-Ticker

FC Judenburg FC Rohrer Proleb

Tabellenführer FC Judenburg trifft am Samstag um 16 Uhr auf den FC Proleb. Die Hausherren waren auch am veregneten letzten Wochenende im Einsatz und konnten erneut gewinnen. In St. Peter stand am Ende ein 2:1 auf der Anzeigetafel, was weiterhin die Spitzenpostion vor Murau sicherte. Gegen Proleb ist man erneut auf Sieg eingestellt, vor allem, um auch die Tabellenführung zu behaupten. Proleb wird aber ein harter Brocken sein, immerhin haben die Gäste in dieser Saison erst ein Spiel verloren.

Sa, 20.09.2014, 16:00 Uhr

FC Rot Weiss Knittelfeld - DSV Leoben Juniors

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Rot Weiss Knittelfeld DSV Leoben Juniors

Zum Abschluss der siebten Runde in der Unterliga Nord B trifft der FC Knittelfeld am Samstag um 16 Uhr auf die DSV Leoben Juniors. Beide Teams sind bisher alles andere als optimal in die Saison gestartet. Vor allem von den Hausherren aus Knittelfeld war aber mehr zu erwarten als vier Punkte in fünf Spielen. Zuletzt kassierte die Valtan-Elf zwei Niederlagen in Folge. Gegen die DSV Juniors soll es natürlich wieder mit einem Sieg klappen. Das wird ohnehin schwer genug, auch wenn die Leobener zuletzt zwei Mal in Folge verloren haben.