Steirer-Cup - Runde 2: Sonntagspiele

altEs ist Cup-Time! Seitdem der burgenländische Unterhaus-Klub Heiligenkreuz vor eineinhalb Monaten als Bundesland-Cup-Sieger in der ersten Runde des ÖFB-Cups Österreichs Rekordmeister Rapid Wien zugelost bekam, hat im Amateurfußball generell ein Umdenken stattgefunden, was den Cup betrifft. Aus Partien mit Testspielcharakter werden zukünftig wohl ernstzunehmende Duelle, denn auch die vermeintlich Kleinen werden alles in die Waagschale legen, um sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Am Wochenende steigt die zweite Steirer-Cup-Runde. WIr haben an dieser Stelle die Sonntagspiele beleuchtet.

Sonntag, 5.8.2012, 16 Uhr:

Kirchberg - Unterlamm (Unterliga - Unterliga)

Zu einem ligainternen Verlgeich kommt es am Sonntag in Grimming. Der Aufsteiger aus Kirchberg fordert Ligakonkurrent Unterlamm. Die Favoritenrolle hat Unterlamm inne, doch zu sicher sollte man sich nicht sein.

17 Uhr: 

Jagerberg - St. Stefan/R. (Gebietsliga - Unterliga)

Klarer verteilt sind die Rollen dafür in dieser Partie. St. Stefan sollte unter normalen Umständen, also wenn man heuer ernsthaft wieder um den Aufstieg mitspielen will, gegen Jagerberg aus der Gebietsliga Süd nicht anbrennen lassen. Auch wenn sich die Stefaner nicht zu sicher sein sollten. 

Auersbach - Loipersdorf (1. Klasse - Gebiestliga)

Als Favorit geht am Sonntag Loipersdorf aus der Gebietsliga Süd in das Match gegen Auersbach aus der 1. Klasse Süd B. Man sollte nichts anbrennen lassen. Alles andere als ein Sieg wäre eine Überraschung. 

Öblarn - Hall (Gebietsliga - Gebietsliga)

Zu einem ligainternen Verlgeich kommt es am Sonntag in Öblarn, wo die Hausherren aus der Gebietsliga Enns auf Ligakonkurrent SV Hall treffen. Ein spannendes Match wartet auf uns. Beide stellen Ansprüche, vorne mitzuspielen. Jetzt kommt es zu einer Standortbestimmung. 

Rollsdorf - Ilztal (1. Klasse - Unterliga)

Dass mit Rollsdorf nicht gut Kirschen essen ist, zeigte der Klub aus der 1. Klasse Ost B schon in der ersten Runde gegen Gutenberg. Diesmal ist der Gegner noch stärker und kommt aus Ilztal aus der Unterliga Ost. Können die Rollsdorfer noch einmal überraschen. 

St. Gallen - St. Michael (Unterliga - Unterliga)

Eine interessante Partie wartet in St. Gallen auf uns. Der Klub aus der Unterliga Nord A fordert den Aufsteiger in die Unterliga Nord B, den ESV St. Michael. Grundsätzlich dürften die Rollen klar verteilt sein, doch St. Michael hat genug Qualität im Kader, um Gallen zu fordern - auch ohne Torjäger Stefan Tschabuschnig. 

Pinggau-Friedberg - Hartberg/U. (Unterliga - Unterliga) 

Ein Spiel auf Augenhöhe geht am Sonntag in Pinggau über die Bühne. Die Pinggauer fordern Ligakonkurrent Hartberg/Umgebung. Man darf gespannt sein, wer sich durchsetzt. Insgesamt ist Hartberg zu favorisieren. 

Weinburg - Radkersburg (1. Klasse - 1. Klasse)

Zu einem ligainternen Vergleich kommt es auch in Weinburg, wo die Hausherren aus der 1. Klasse Süd B Radkersburg fordern. Die Rollen sind klar verteilt, doch Radkersburg darf Weinburg nicht unterschätzen.

Buch/St. Magdalena - Greinbach (1. Klasse - Unterliga)

Zu einem ungleichen Duell kommt es in Buch. Die Gastgeber aus der 1. Klasse Ost müssen gegen Unterligist Greinbach ran. Alles andere als ein deutlicher SIeg des Unterligisten wäre eine Sensation.

Hofkirchen- St. Johann/H. (1. Klasse - Gebietsliga)

Ebenfalls klar verteilt sollten die Rollen in diesem Spiel sein. St. Johann aus der Gebietsliga Ost sollte selbst auswärts gegen den Klub aus der 1. Klasse Ost A nichts anbrennen lassen. 

St. Josef - Pölfing-Brunn (1. Klasse - Gebietsliga)

Ein interessantes Spiel wartet am Samstag in 1. Klasse West A auf uns. Der favorisierte Gebietligist Pölfing-Brunn bekommt es mit dem nicht zu unterschätzenden 1. Klasse-Klub St. Josef zu tun. Insgesamt sollte nichts passieren, doch zu sicher sein, darf sich Brunn nicht. 

Hatzendorf - Großwllfersdorf (1. Klasse - Gebietsliga)

Klar sind die Rollen in dieser Partie verteilt. Großwilfersdorf sollte als Gebietsligist gegen Hatzendorf aus der 1. Klasse Süd A nichts anbrennen lassen. 

Passail - Birkfeld (Gebietsliga - Unterliga)

Auch interessant ist diese Partie. Passail, die sich n der ersten Runde mit Mühe gegen Gebietsliga-Aufsteiger St. Kathrein im Derby nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 durchsetzte, fordert jetzt Birkfeld. Birkfeld ist Favorit, wird sich aber trotzdem zusammenreißen müssen. Auch das letzte Aufeinandertreffen ging an Passail.

18 Uhr:

Bad Gams - Gamlitz (1. Klasse - Unterliga)

Klar verteilt sind die Rollen in diesem Duell. Gamlitz darf gegen Bad Gams aus der 1. Klasse normalerweise nichts anbrennen lassen. Allerdings sollte Gamlitz gewarnt sein. Die Bad Gams waren knapp am Aufstieg in die Gebietsliga dran. Dann wäre die Optik doch etwas anders gewesen.

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Fußballreisen zur EM 2020

Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter