Unterliga West 15/16: Vorschau Runde 6

Wahnsinn! Wie schnell die Zeit doch vergeht? Der Meisterschaftsbetrieb in der Steiermark läuft auf Hochtouren und auch in der Unterliga West steht bereits der sechste Spieltag vor der Tür. Wieder finden sieben sehr interessante Partien statt. An der Tabellenspitze geht es heiß zur Sache! Bleibt Groß St. Florian ganz vorne oder schiebt sich ein anderes Team vorbei? Und wie schlagen sich die Mannschaften im Tabellenkeller? Auf ligaportal.at gibt es natürlich wie gewohnt die Vorschau zum Spieltag. Schnell reinschauen!

 

Fr, 11.09.2015, 19:00 Uhr

SV Lannach - USV St. Peter im Sulmtal

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Lannach USV St. Peter im Sulmtal

Schon am Freitagabend startet in der Unterliga West die sechste Runde. Den Anfang machen die Kicker des SV Lannach gegen die Elf des USV St. Peter/S. Die Lannacher mussten sich am vergangenen Wochenende mit der Zuschauerrolle begnügen, konnten die Partie am Dienstagabend aber bereits nachholen. Im Duell gegen Ragnitz holten sich die Lannacher einen Punkt. Mit St. Peter/S. empfängt man den nächsten unangenehmen Gegner, denn St. Peter/S. tankte am vergangenen Wochenende ordentlich Selbstvertrauen und knackte St. Veit klar mit 7:1. Dieser Sieg brachte dem USV bestimmt einiges an Selbstvertrauen. St. Peter/S. will diesen Sieg bestätigen und auch gegen Lannach auftrumpfen.

Sa, 12.09.2015, 16:00 Uhr

ATUS Bärnbach - AC Linden Leibnitz

Live-Ticker

ATUS Bärnbach AC Linden Leibnitz

Für die Bärnbacher verlief das vergangene Wochenende ganz nach Plan, schließlich ging man gegen Ligist als Gewinner vom Feld. Am kommenden Samstag treffen sie auf die Elf des AC Linden Leibnitz, die sich am fünften Spieltag nicht ganz so einfach tat, musste sie sich doch gegen Sulmtal-Koralm mit 0:3 geschlagen geben. Linden Leibnitz brennt auf Wiedergutmachung und will endlich wieder einmal einen Sieg feiern. Schon in der vergangenen Saison tat man sich gegen Bärnbach allerdings nicht immer ganz so einfach. Linden Leibnitz wird aber alles daran setzen, um die Bärnbacher in die Knie zu zwingen und endlich wieder laut aufatmen zu können.

Sa, 12.09.2015, 17:00 Uhr

SV Raiffeisen Eibiswald - TuS Groß St. Florian

Live-Ticker

SV Raiffeisen Eibiswald TuS Groß St. Florian

Am Samstagnachmittag kommt es zum Duell zwischen dem SV Eibiswald und der Truppe des TUS Groß St. Florian. Für beide Mannschaften verlief der fünfte Spieltag ganz nach Plan. Eibiswald setzte sich gegen Rebenland mit 1:0 durch und Groß St. Florian besiegte Gabersdorf mit 2:0. In dieser Tonart soll es für beide Mannschaften weitergehen. Eibiswald hat Heimvorteil und lässt zuhause nur selten etwas anbrennen. Sie werden auch gegen den Spitzenreiter energisch vorgehen und auftrumpfen wollen. Ins offene Messer wird der SV allerdings nicht laufen, denn die Offensive des Aufsteigers läuft rund und sollte auf keinen Fall unterschätzt werden.

Sa, 12.09.2015, 18:00 Uhr

SV Schwanberg - SU Rebenland

Live-Ticker

SV Schwanberg SU Rebenland

Um 18 Uhr trifft die Elf des SV Sulmtal-Koralm auf die Truppe der SU Rebenland. Während Sulmtal-Koralm am vergangenen Wochenende ordentlich feiern konnte und gegen Linden Leibnitz als Gewinner vom Platz ging, hingen die Köpfe der SU Rebenland tief. Rebenland präsentierte sich gegen Eibiswald stark, musste sich aber trotzdem mit 0:1 geschlagen geben. Diese Niederlage will die Sportunion so schnell wie möglich abhaken und in Hollenegg wieder Vollgas geben. Abgesehen davon, hat Rebenland mit Sulmtal-Koralm noch eine Rechnung offen, denn im letzten Duell gegeneinander setzte es für die SU eine 0:1-Niederlage. Sulmtal-Koralm wird alles daran setzen, um diesen Sieg zu bestätigen und den nächsten Dreier anzuschreiben.

So, 13.09.2015, 10:30 Uhr

USV Fliesen Klampfer Gabersdorf - USV Draxler Mooskirchen

Live-Ticker

USV Fliesen Klampfer Gabersdorf USV Draxler Mooskirchen

Auch der Sonntagvormittag verspricht in der ULW reichlich Spannung, denn die Kicker aus Gabersdorf treffen um 10 Uhr 30 auf die Elf des USV Mooskirchen. Für die Gabersdorfer gab es am vergangenen Wochenende keinen Grund zum Jubeln, schließlich musste man sich gegen Groß St. Florian geschlagen geben. Mooskirchen hingegen feierte einen 2:0-Erfolg über St. Nikolai-Tillmitsch und will sich nun endlich festigen. In der vergangenen Saison konnten die Mooskirchener das Hin- sowie auch das Rückspiel gegen Gabersdorf für sich entscheiden. Die Hausherren brennen also auf Revanche!

So, 13.09.2015, 17:00 Uhr

SU Fleischereimaschinen Schenk Tillmitsch - USV Ragnitz

Live-Ticker

SU Fleischereimaschinen Schenk Tillmitsch USV Ragnitz

In Runde vier konnte St. Nikolai-Tillmitsch noch ordentlich auf sich aufmerksam machen, indem man Groß St. Florian mit 3:2 knackte. Am vergangenen Spieltag allerdings setzte es die vierte Saisonniederlage - gegen Mooskirchen gab es für den SV nichts zu holen. Ragnitz konnte den sechsten Spieltag erst am Dienstagabend durchziehen und holte sich gegen Lannach einen Punkt. Bei beiden Teams lief das Werk'l zuletzt nicht ganz so rund. Wer wird sich hier durchsetzen können?

So, 13.09.2015, 17:00 Uhr

FC Raiffeisen Ligist - Tus St. Veit in der Südsteiermark

Live-Ticker

FC Raiffeisen Ligist Tus St. Veit in der Südsteiermark

Ebenfalls am Sonntag um 17 Uhr kommt es zum Duell zwischen dem FC Ligist und der Elf des TUS St. Veit/S. Für beide Mannschaften verlief der vergangene Spieltag überhaupt nicht nach Plan. Die Ligister mussten sich in Bärnbach geschlagen geben und St. Veit kassierte eine herbe 1:7-Niederlage in St. Peter/S. Diese Niederlage gilt es nun in Windeseile zu verdauen, denn die Ligister sind immer für Punkte zu haben und werden vor heimischem Publikum nichts anbrennen lassen.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten