Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Lütter-Triplepack reicht nicht! Bruck steigt in die 1. Klasse ab

Seit Samstagabend ist es bittere Gewissheit. Der SC Bruck an der Mur II muss in die 1. Klasse absteigen. Im Heimspiel gegen den SV Oberaich hätte der Mannschaft von Beris Vrebac nur ein Sieg weitergeholfen, aber schlussendlich mussten sich die Gastgeber mir 3:4 (0:3) geschlagen geben. Nicht einmal ein Triplepack von Patrick Lütter konnte noch die Wende herbeiführen. Bruck liegt in der Gebietsliga Mürz eine Runde vor Schluss uneinholbare vier Punkte hinter dem SV Turnau. Oberaich hingegen bleibt weiterhin auf Rang zwei und hat die Hoffnung auf eine Relegation noch nicht aufgegeben.

"Für uns ist dieser Abstieg natürlich sehr bitter, vor allem, weil es mit der ersten Kampfmannschaft in dieser Saison sehr gut läuft. Es kann schon sein, dass wir im ein oder anderen Moment die KM II etwas vernachlässigt haben, weil die Oberliga-Mannschaft durchgehend in den Titelkampf verwickelt war. Aber mir hat bei einigen Spielern auch die notwendige Einstellung gefehlt, die es für den Abstiegskampf einfach braucht", sagt Harald Stijelja, der Sektionsleiter von Bruck. 

"Werden den Kader ausmisten"

Demnach steht im Sommer ein größerer Kaderumbruch bevor. "Wir haben schon vor 14 Tagen etwas ausgemistet und werden auch nach der Saison dem ein oder anderen Spieler sagen, dass er sich einen neuen Verein suchen kann. Wir wollen in der 1. Klasse mit unseren Talenten aus der U17-Leistungsklasse einen Neustart versuchen und so schnell wie möglich wieder aufsteigen", betont Stijelja.

Im Spiel gegen Oberaich treten die Brucker vor allem in der ersten Halbzeit so auf, wie man es sich im Abstiegskampf einfach nicht erlauben kann, nämlich ohne Biss, ohne Laufbereitschaft und ohne Kampf. So führen die Gäste zur Pause durch Treffer von Christoph Leodolter (10.), Manuel Messner (20.) und Philip Vielhaber (37.) bereits mit 3:0. 

Lütter rückt an die Front

Nach dem Seitenwechsel wird Brucks Innenverteidiger Patrick Lütter in den Sturm geschickt und das zeigt Wirkung. In der 71. Minute besorgt er das 1:3. Nach dem zwischenzeitlichen 4:1 durch Oberaichs Wolfgang Klampfer (78.), gelingen Lütter in der 81. (2:4) und in der 92. Minute (3:4) noch zwei weitere Treffer, aber für einen Punktgewinn reicht das am Ende nicht. Oberaich gewinnt mit 4:3.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung