containerdienst24.at

Spielberichte

Stärkstes Frühjahrs-Team! Ligist lässt auch gegen St. Stefan/Stainz nichts anbrennen!

FC Ligist
SVU St. Stefan/St.

In der Gebietsliga West empfing der Tabellendritte FC Raiffeisen Ligist in der 25. Runde den Tabellensiebten SVU RB St. Stefan ob Stainz. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SVU RB St. Stefan ob Stainz mit 3:1 das bessere Ende für sich. Diesmal aber konnte sich die Pleyer-Truppe durchsetzen und drei weitere Punkte auf die Habenseite bringen. Wenngleich sich das mit dem zweiten Platz wohl nicht mehr ausgehen wird. Trotzdem aber darf man in Ligist mit dem Gezeigten in dieser Saison durchaus zufrieden sein. St. Stefan/Stainz ist weiterhin im Tabellen-Mittelfeld zu finden. Als Spielleiter fungierte vor 150 Zusehern Siegfried Doppelreiter.

Man begegnet sich soweit auf Augenhöhe

In den ersten 30 Minuten trifft keine der beiden Mannschaften ins Tor und so steht es nach einer halben Stunde noch 0:0. Was dann auch für die Defensiv-Darbietungen der beiden Teams spricht. Hüben wie drüben lässt man diesbezüglich vorerst nichts anbrennen. Aber gegen Ende der ersten Spielhälfte sollte es dann doch noch zu zwei Treffern kommen. Dominic Scheiber versenkt nach 33 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 1:0. Nach dem Gegentreffer schlägt SVU RB St. Stefan ob Stainz in Minute 36 postwendend zurück und stellt auf 1:1 - Torschütze: David Bucar. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Ligist lässt nun Ball und Gegner laufen

Im zweiten Durchgang fabrizieren die Hausherren dann aber Nägel mit Köpfen. Kapitän Patrick Hutter beweist in Minute 52 Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 2:1. In der 75. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Dominic Scheiber kann zum 3:1 verwerten. In weiterer Folge sieht Ligist-Keeper Michel Sturmann in der 79. Minute wegen Foulspiel die rote Karte und ist daraus resultierend im nächsten Spiel gesperrt. In der 91. Minute bewahrt Julian Hötzl mit dem Treffer zum 4:1 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Ligist darf nach einem 4:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln. In der letzten Runde gastiert Ligist in Söding - St. Stefan/Stainz besitzt gegen Heiligenkreuz/Allerheiligen II das Heimrecht.

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 99 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung