Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Toller Saisonabschluss - Weissenbach feiert klaren Heimsieg gegen Grimmenstein

SC Weissenbach
SV Grimmenstein

Am Samstag traf SC Weissenbach in der 1. Klasse Süd auf SV Grimmenstein. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Hausherren wollten dagegen den Fans zum Abschluss noch eine gute Leistung bieten und den 1:0 Erfolg im Hinspiel im Herbst bestätigen.

Doppelpack vor der Pause

Über 120 Fans sind zum Saisonabschluss gekommen, die Heimelf startet gut in die Begegnung und geht rasch in Front. Butrint Vishaj versenkt nach 11 Minuten mit einem direkten Freistoß den Ball im gegnerischen Tor zum 1:0. Weissenbach erarbeitet sich danach Chancen auf den zweiten Treffer, muss aber Mitte des Durchganges den Ausgleich hinnehmen.

Christoph Simon befördert nach einem missglückten Rückpass der Hausherren in der 27. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 1:1. Die Heimmannschaft zeigt sich danach aber nicht geschockt und übernimmt das Kommando im Spiel, noch vor der Pause zieht Weissenbach schließlich davon. Vladimir Stanimirovic schließt in Minute 36 eine tolle Kombination über mehrere Stationen zum 2:1 ab. Kurz darauf klingelt es wieder im Kasten von Grimmenstein, Vladimir Stanimirovic bewahrt nach einem missglückten Rückpass der Gäste in der 41. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 3:1.

Weissenbachs Spieler geigen in Halbzeit 2 auf

Die Heimelf erwischt auch in Halbzeit 2 einen perfekten Start und baut den Vorsprung schnell aus, Leonard Iacob verwertet in Minute 48 zum 4:1. Kurz darauf erhöht das Heimteam das Torkonto, nach einem sehenswerten Angriff von hinten heraus und einem perfekten Ball zur Mitte lässt Florian Egger in Minute 51 mit dem 5:1 die Fans jubeln.

Der rechte Mittelfeldspieler ist kurze Zeit später erneut erfolgreich, Florian Egger versenkt das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 64 Minuten: 6:1. "Für ihn freue ich mich besonders, da er aufgrund einer beruflichen Veränderung wohl in nächster Zeit nicht mehr spielen kann", meint Coach Rainer Weiß nach Ende des Matches.

Zu Beginn der Schlussphase kann Grimmenstein den Rückstand noch einmal verkürzen, Christoph Simon trifft nach 71 Minuten zum zweiten Mal. Den Schlusspunkt setzt aber Butrint Vishaj, er fixiert in der 79. Minute mit seinem zweiten Treffer den 7:2 Endstand. 

Stimme zum Spiel:

Rainer Weiß (Trainer Weissenbach): "Wie ich im Winter gekommen bin, habe ich von den Burschen viel verlangt, es wurde eine gute Basis für die nächste Saison geschaffen und die Mannschaft macht mich mit diesem tollen Saisonabschluss sehr stolz. Ich freue mich extrem für die Jungs, sie haben es wirklich toll gemacht!"

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung