Abfuhr für Windigsteig beim 1. SV Vitis

1. SV Vitis
SV Windigsteig

Der SV Windigsteig hat noch nicht so recht in die Saison gefunden. In den ersten zwei Spielen gingen die Gäste kein einziges Mal als Sieger hervor. An diesem Spieltag verlor man 0:4 gegen den 1. SV Appel Vitis. Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der 1. SV Vitis den verdienten Heimsieg.


In der Anfangsphase schaffte es keines der beiden Teams einen Treffer zu erzielen. In Minute sieben versuchte es Windigsteigs Bernhard Ziegler, doch sein Schuss war zu unplatziert. Auch Jan Urbanek traf das Gehäuse der Gäste eine Minute später nicht. Für den Führungstreffer von Vitis zeichnete Zdenek Manhal verantwortlich (20.), der einen Freistoß aus über 20 Metern sehenswert versenkte. Wenige Momente vor dem Seitenwechsel kam Alexander Flicker zu einem Kopfball und erhöhte auf 2:0 für die Heimmannschaft (45.). Mit der Führung für den 1. SV Appel Vitis ging es in die Halbzeitpause. Nach 50 Spielminuten wurde das vermeintliche 3:0 wegen gefährlichen Spiels nicht anerkannt. In ruhiges Fahrwasser brachte der 1. SV Vitis sich, indem Lukas Höllriegl nach einem Eckball per Kopf das 3:0 erzielte (74.). Höllriegl gelang in der 76. Spielminute auch der vierten Tagestreffer. Am Ende kam der 1. SV Vitis gegen Windigsteig zu einem verdienten 4:0-Sieg.

Mit einem Sieg und einer Niederlage weist Vitis eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht der 1. SV Appel Vitis im Mittelfeld der Tabelle. Auch in dieser Saison will der 1. SV Vitis oben mitreden und damit an die starken Leistungen aus der vergangenen Spielzeit anschließen.

In der letzten Abschlusstabelle landete der SV Windigsteig mit 19 Punkten auf dem fünften Platz. Mit einem Punkt auf der Habenseite steht Windigsteig derzeit auf dem neunten Rang.

1. Klasse Waldviertel: 1. SV Appel Vitis – SV Windigsteig, 4:0 (2:0)

  • 20
    Team - 1. SV Appel VitisZdenek Manhal 1:0
  • 45
    Team - 1. SV Appel VitisAlexander Flicker 2:0
  • 74
    Team - 1. SV Appel VitisLukas Hoellriegl 3:0
  • 76
    Team - 1. SV Appel VitisLukas Hoellriegl 4:0

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?