Vereinsbetreuer werden

Waidhofen/Ybbs müht sich zu einem knappen Sieg über Pöchlarn

SV Pöchlarn-Golling
Waidhofen/Ybbs

1. Klasse West: Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung vom SV Pöchlarn-Golling und Waidhofen/Ybbs, die mit 1:2 endete. Vollends überzeugen konnte die SG WY dabei jedoch nicht. Dennoch bleibt die Bilanz makellos. 

Zu Beginn der Begegnung neutralisierten sich beide Mannschaften soweit, dass sich keine von ihnen eine Torchance herausspielte. Pöchlarns Jan Dörr sah nach 17 Minuten glatt Rot (Foul). Tobias Hudl brachte die SG SC/FC Waidhofen/Ybbs in der 21. Minute in Front. Mit einem Tor Vorsprung für den Gast ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause.

Mit Mühe gegen zehn Gegenspieler

Der Ligaprimus musste den Treffer von Mario Walchshofer zum 1:1 hinnehmen (69.). Dass Waidhofen/Ybbs in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Harald Unterbuchschachner, der in der 73. Minute zur Stelle war. Die 1:2-Heimniederlage von Pöchlarn-Golling war Realität, als der Referee die Partie letztendlich abpfiff.

Die Heimmannschaft besetzt mit zwei Punkten einen Abstiegsplatz. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des SV CEMIX Pöchlarn-Golling im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 32 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der 1. Klasse West.

Die SG WY macht es sich auf den Aufstiegsrängen gemütlich. Erfolgsgarant der SG SC/FC Waidhofen/Ybbs ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 37 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die SG SC/FC Waidhofen/Ybbs setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon zehn Siege auf dem Konto.

Die Verteidigung bleibt die Achillesferse des SV CEMIX Pöchlarn-Golling. Nach der Niederlage gegen Waidhofen/Ybbs ist der SV Pöchlarn-Golling aktuell das defensivschwächste Team der 1. Klasse West. Nach der Niederlage gegen die SG SC/FC Waidhofen/Ybbs bleibt der SV CEMIX Pöchlarn-Golling weiterhin glücklos und somit am Tabellenende.

1. Klasse West: SV CEMIX Pöchlarn-Golling – SG SC/FC Waidhofen/Ybbs, 1:2 (0:1)

  • 21
    Tobias Hudl 0:1
  • 69
    Mario Walchshofer 1:1
  • 73
    Harald Unterbuchschachner 1:2

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!