St.Peter/Au im Spitzenfeld dabei

Der UFC St.Peter/Au steht nach einer starken Runde im Herbst im Spitzenfeld der 2. Landesliga West. Mit Platz fünf hat man direkten Kontakt zu den Verfolgern und hält sich für die Fortsetzung alle Türen offen. "Wir waren in Summe zufrieden mit den Leistungen und stehen verdient oben. Die direkten Duelle stehen noch aus und ich bin gespannt auf diese Spiele", freut sich Trainer Adnan Kaltak über viele Duelle auf Augenhöhe.

Kaltak berichtete auch über die Stärken seiner Mannschaft und weiß, dass der Erfolg nicht von ungefähr kommt. "Wir sind sehr flexibel was den Gegner betrifft und versuchen uns optimal einzustellen. Die Mannschaft ist intakt und die Stimmung könnte kaum besser sein. Vor allem den Teamgeist muss man herausheben. Obwohl ich zufrieden bin, wären ein paar Punkte mehr noch möglich gewesen", bilanziert der Trainer des UFC. Von den Folgen des Corona-Virus blieb man in St.Pter weitesgehend verschont und der Bezirk war bis zum letzen Spiel nie Orange. "Das Ganze hat uns zum Glück recht wenig beeinflusst und wir sind als Verein damit gut umgegangen", so Kaltak, der auch über besondere Traingsmethoden berichtete. "Wir haben im Anschluss weiter trainiert und mit Tracking-Systemen und Laktat-Tests an der Fitness gearbeitet. Aktuell haben die Jungs ein Programm bekommen, das eine Wettkampfswoche simulieren soll. Die Jungs ziehen das voll durch und wir sind bereit wenn es wieder los geht", weiß Kaltak um die Vorteile einer guten Basis bescheid.

Ziel sind die Top-3

Auf personeller Ebene soll in St.Peter vieles beim Alten bleiben und es gibt nur einen Neuzugang. "Wir haben einen jungen Spieler von unserem Kooperationsverein Steyr bekommen und werden sonst nur aktiv, wenn sich was ergibt. Eventuell hätten wir auf der Sechser Position Bedarf", möchte Kaltak nichts ausschließen. Für die Fortsetzung der Saison steckt sich der Coach durchaus hohe Ziele. "Wir wollen in die Top-3 kommen und das ist aufgrund des Restprogramms auch noch möglich", so der zuversichtliche Coach des UFC.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter