ÖFB Frauenliga

Neulengbach nicht zu stoppen

Bei neulengbach svder erstmals in St. Pölten ausgetragenen NÖ Frauen Hallenmeisterschaft (seit 1998) holte sich der SV Neulengbach - das Team wurde von Trainer Johannes Uhlig betreut - zum siebenten Mal in Serie den Landesmeistertitel. Zuletzt war es am 21. Jänner 2007 in Ybbs der FSG Ardagger/Neustadtl gelungen, Neulengbach in die Knie zu zwingen – damals nach 0:0 mit 8:7 in einem spannenden Penaltyschießen.


Da der ATSV Hollabrunn nicht teilnehmen konnte, wurde das Starterfeld vom AKNÖ Frauenliga Herbstmeister Kottingbrunn ergänzt – die Mannschaft holte sich überraschend Platz fünf und konnte neben Wr. Neustadt/Gloggnitz auch Bruck/L. und Horn hinter sich lassen. St. Pölten war aber für alle Teams ein guter Boden – denn bei milden Temperaturen machten sich viele Zuschauer bzw. Fans auf den Weg in die Prandtauerhalle, welche von der Stadt St. Pölten kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Stadtrat Martin Fuhs vertrat Bgm. Stadler und überbrachte seine Grußworte. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll weilte beim Skispringen in Bischofshofen und ließ sich durch LAbg. Doris Schmidl vertreten, welche auch den Siegerpokal an Nina Burger aus Neulengbach übergab.

 

Die besten Torschützinnen wurden von NÖFV - Frauenchef Viktor Jirku und Franz Wurzer ausgezeichnet.
Stark vertreten auch das Präsidium des NÖFV mit Präsident Dr. Ludwig Binder an der Spitze, begleitet von seinen Vizepräsidenten Reinhard Litschauer und Mag. Leopold Dirnegger.

Vorrunde Gruppe A:

Altenmarkt – Horn 6:1, Neulengbach – FSG Wr. Neustadt/Gloggnitz 8:0,
Altenmarkt – Neulengbach 1:3, Horn - FSG Wr. Neustadt/Gloggnitz 2:2,
Altenmarkt - FSG Wr. Neustadt/Gloggnitz 4:0, Horn – Neulengbach 0:9

Vorrunde Gruppe B:

St. Pölten/Spratzern – Bruck Women Soccer 3:0, Kottingbrunn – Erlaa 1:8, Frauen HM 2014 Torschützenköniginnen
St. Pölten/Spratzern – Kottingbrunn 12:1, Bruck Women Soccer – Erlaa 1:4,
St. Pölten/Spratzern – Erlaa 5:1, Bruck Women Soccer – Kottingbrunn 1:2

Platzierungs- und Finalspiele:

Platz 7:        Horn - Bruck Women Soccer 0:3
Platz 5:        FSG Wr. Neustadt/Gloggnitz – Kottingbrunn 1:4
Platz 3:        Altenmarkt – Erlaa 1:2

Finale:         Neulengbach – St. Pölten/Spratzern 4:1

Beste Torschützinnen:
Dominka Skorvankova (Neulengbach) und Nicole Bauer (Erlaa) mit jeweils sechs Treffern.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter