Weber stellt späten Sieg für Euratsfeld gegen Oed/Zeillern sicher

SCU Euratsfeld
USV Oed/Zeillern

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen Euratsfeld und dem USV Lehner Oed/Zeillern an diesem dritten Spieltag der Gebietsliga West. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für den SCU Euratsfeld.

Vor dem Seitenwechsel sorgte Daniel Olbrich mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für den USV Oed/Zeillern. Zum Psychologisch ungünstigsten Zeitpunkt mussten die Gäste den Gegentreffer verdauen. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich Euratsfeld, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm.

Später Siegtreffer

Manuel Grufeneder versenkte den Ball in der 72. Minute im Netz des Tabellenführers und stellte den 1:1-Ausgleich her. Kurz vor Ultimo war noch Lukas Weber zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor des Heimteams verantwortlich (82.). Letzten Endes holte der SCU Euratsfeld gegen Oed/Z. drei Zähler.

Die errungenen drei Zähler gingen für Euratsfeld einher mit der Übernahme der Tabellenführung.

Die Bedeutung der Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt ist noch gering: Dennoch ist es für den USV Lehner Oed/Zeillern wenig erfreulich, dass man im Klassement nach der Niederlage nur noch auf dem zwölften Rang steht. In dieser Saison sammelte der USV Oed/Zeillern bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen.

Gebietsliga West: SCU Euratsfeld – USV Lehner Oed/Zeillern, 2:1 (1:0)

  • 43
    Team - SCU EuratsfeldDaniel Olbrich 1:0
  • 72
    Team - USV Oed/ZeillernManuel Grufeneder 1:1
  • 82
    Team - SCU EuratsfeldLukas Weber 2:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Niederösterreich

Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter