Strassgang: Wir wollen wieder an die guten Zeiten anschließen

strassgang svBis vor vier Jahren war der SV Raiba Strassgang eine sehr gute Adresse für Fußballer, die sich in der Unter- oder auch Oberliga wohlfühlten. Doch dann kam der Wurm hinein, was den Abstieg bis in die letzte Klasse zur Folge hatte. unterhaus.at sprach mit der sportlichen Leitung über die aktuelle Situation.

„Wir haben im letzten Jahr unsere Hausaufgaben gemacht und fühlen uns eeif für den Aufstieg", berichtet der sportliche Leiter Kurt Riedl. Nach einer grottenschlechten vergangenen Saison, haben die Strassganger Appetit auf die Gebietsliga. „Im letzten Jahr haben wir unseren Sportplatz endlich saniert. Jetzt können unsere Burschen wieder auf Rasen spielen und müssen sich nicht mehr auf dem „Acker" herumplagen", freut sich Riedl.

Mit Gerhard Edlinger wurde ein ehemaliger Spieler zum Trainer nominiert. Im Sommer kamen dann noch Mario Inwingl (Post), Thomas Knödl (Vasoldsberg) und Gerd Harrer (Fladnitz) hinzu. Große Stücke erwartet sich Riedl von Harrer, der im Mittelfeld die Fäden ziehen soll. „Die große Stärke liegt aber im Kollektiv. Mit der ausgezeichneten Kameradschaft können wir unser Ziel erreichen!"
Und sollte es nichts aus dem Aufstieg werden, so sollte es zumindest für einen Platz unter den TOP 3 reichen. Zum Auftakt kommt mit der Mannschaft von Lassnitzhöhe ein unangenehmer Gegner, der in der vorigen Saison freiwillig aus der Unterliga abgestiegen ist. „Wir wissen über unseren Gegner gar nichts, wir verlassen uns auf unsere Stärken", gibt sich Riedl recht gelassen. Als härtesten Konkurrenten um den Aufstieg schätzt Riedl die ASKÖ Murfeld ein.

Jetzt Fan werden von unterhaus.at/steiermark

von Redaktion

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Fußballreisen zur EM 2020

Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter