Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Sieg im Spitzenspiel: USV St.Marein/Graz holt den Auswärtsdreier!

Spitzenspiel in der 1.Klasse Mitte B. In der 8. Runde bittet Tabellenführer SC Seiersberg den Tabellenzweiten USV St.Marein bei Graz zum Tanz. Die Seiersberger konnten die letzten sechs Spiele allesamt gewinnen, nur zum Saisonauftakt setzte es eine Niederlage gegen Edelstauden. Der USV St.Marein ist hingegen sogar noch ungeschlagen, mit 30 erzielten Treffern stellt man zugleich den besten Angriff der Liga. Im direkten Duell geht es also um nichts anderes als um die Tabellenführung.

Ausgeglichene 1. Halbzeit

Trainer Muamer Cosic hat seine Mannschaft gut auf den Gegner eingestellt, die erste Viertelstunde kann St.Marein einige Gelegenheiten herausspielen, der Ball will da aber noch nicht ins Tor. Nach dieser Sturm- & Drangphase der Gäste beginnen auch die Seiersberger, aktiver am Spiel teilzunehmen, Coach Besnik Prestreshi kann mit dem Auftritt seiner Elf ab Minute 15 zufrieden sein. So entwickelt sich eine flotte und ansehnliche Partie, der einzig die Tore fehlen. Da sowohl Seiersberg-Keeper Andreas Leschnik als auch Marein-Schlussmann Kevin Kober ihren Kasten sauber halten, bittet Schiedsrichter Andre Müller beim Pausenstand von 0:0 in die Kabinen.

Stanglauer erneut Matchwinner

Die Heimmannschaft startet stark in den zweiten Abschnitt, drängen nun auf die Führung. Einzig die Präzision im Abschluss verhindert in dieser Phase die wohl verdiente Führung für den Tabellenleader. St.Marein sieht sich sichtlich in die Defensive gedrängt, nach rund einer Stunde haben die Gäste den Sturmlauf der Seiersberger aber überstanden. In der 76. Minute wird die starke Defensivleistung der Mareiner belohnt. Rene Glashüttner kann sich am Flügel wunderbar in Szene setzen, seine Flanke landet auf dem Kopf von Manuel Stanglauer, der im Stile eines Torjägers zum 1:0 einköpft. Die Gäste können gleich nachlegen: Amar Ozegic dringt in der 80. in den Strafraum ein, versucht zu schießen und trifft dabei einen am Boden liegenden Seiersberger an der Hand. Schiedsrichter Müller zeigt auf den Punkt, Jürgen Winter verwandelt souverän. Mit dieser strittigen Entscheidung ist die Moral des Gastgebers gebrochen, kurz vor Schluss trifft Daniel Gross nach Kopfballverlängerung von Stanglauer zum 3:0. Mit diesem Sieg setzt sich St.Marein an die Tabellenspitze.

Sinisa Stojanovic (Sektionsleiter USV St.Marein/Graz): "Im Großen und Ganzen ein verdienter Sieg, wir haben wirklich eine tolle Partie gemacht. Der Elfmeter war strittig, nicht jeder Schiedsrichter gibt in dieser Situation Strafstoß. Wir freuen uns schon sehr auf die vorletzte Herbstrunde, da wird es gegen Edelstauden wohl um den Herbstmeistertitel gehen!"

Stefan Müller

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung