Spielberichte

SV Justiz Graz: Man sieht Chancen den langersehnten Titel einzufahren!

Beim SV Fahrschule Roadstars Justiz Graz, der zuletzt, mit der Ausnahme 06/07, da spielte man ein Jahr lang in der Gebietsliga Mitte, permanent in der untersten Spielklasse bzw. in der 1. Klasse Mitte B vertreten war, durfte man mit dem Gezeigten in der Hinrunde soweit zufrieden sein. Aber davon kann man sich bei der Truppe von Trainer Jürgen Rossmann nun einmal nichts kaufen. Denn schon im vergangenen Jahrzehnt konnte man stets einen guten einstelligen Platz einfahren. Aber zum Aufstieg hat es nicht gereicht bzw. hat es eben immer wieder Mannschaften gegeben, die es verstanden sich formatfüllender ins Bild zu stellen. Dabei beginnt die Punktejagd für Justiz Graz sehr erfolgreich, wie vier Siege bei 27:1-Toren auch verdeutlichen. Auch die Niederlage in Edelstauden bzw. das Remis gegen Herbstmeister St. Marein/Graz versteht man wegzustecken, wie darauffolgende 6 Siege auch unterstreichen. Aber einmal mehr bringt man sich dann um die Früchte der Arbeit. Denn nach der völlig unverständlichen 1:8-Klatsche am letzten Spieltag beim SV Lassnitzhöhe ist man bereits wieder ins Hintertreffen der Tabelle geraten.

 

Daten & Fakten:

Vereinsname: SV Justiz Graz

Tabellenplatz: 3. 1. Klasse Mitte B

Heimtabelle: 3.

Auswärtstabelle: 4.

längste Serie ohne Sieg: 2 Spiele

höchster Sieg: 9:0 gg. GSV Wacker (Runde 4)

längste Serie ohne Niederlage: 6 Spiele

höchste Niederlage: 1:8 in Lassnitzhöhe (Runde 13)

geschossene Tore/Heim: 4,6

bekommene Tore/Heim: 1,0

geschossene Tore/Auswärts: 3,1

bekommene Tore/Auswärts: 1,8

Spiele zu Null: 4

Fairplaybewerb: 11.

erhaltene Karten: 1 rote Karte, 1 gelb/rote Karte, 22 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Bernhard Huttmann (13 Treffer)

 

Thomas Russ, Sektionsleiter beim SV Justiz Graz, steht Rede und Antwort:

Auf einer Skala von 1 bis 10 - wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Das bewerte ich mit einer 9. Konnte doch unsere Vorgabe, vorne mitzuspielen, soweit erreicht werden. Was auch damit zu tun hat, dass wir verletzungsbedingt weitgehenst verschont geblieben sind. Wenngleich es aber trotzdem beim einen oder anderen Spiel nicht nötig gewesen wäre, Punkte abzugeben." 

Wo gilt es in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Nur mit der erforderlichen Konstanz wird es uns auch gelingen weiterzukommen. Die bittere 1:8-Niederlage in der 13. Runde in Lassnitzhöhe sollte doch einen Schuss vor dem Bug darstellen bzw. haben wie die entsprechenden Lehren daraus gezogen."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"St. Marein/Graz und Edelstauden sind zwei ganz harte Nüsse, die aber auch geknackt werden können. Ich gehe doch davon aus, dass zumindest noch 4 Teams in den Titelkampf involviert sein werden."

Ist es zu Kaderveränderungen gekommen bzw. wie ist die Aufbauzeit bislang verlaufen?

"An der Kaderkonstellation hat sich bei uns doch einiges geändert. Anfang März steht ein Teambuildinglager im kroatischen Porec am Programm. Die Mannschaft hat auch schon 3 Testspiele in den Beinen: Markt Hartmannsdorf (1.Süd/3:5), Mariatrost (GLM/3:4), Stattegg (1.MA/3:2).  Transfers 1. Klasse Mitte B

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Wir werden alles verfügbare in die Waagschalle um den Meistertitel einzufahren bzw. den damit verbundenen Direktaufstieg."  

Noch ein Blick in die Glaskugel - wo ist der SV Justiz Graz im Jahr 2024 zu finden?

"In der Gebietsliga Mitte."

29064181 1829118377106471 7524564041108230605 o Bildgröße ändern

Auch diesmal geigt der SV Justiz Graz in der 1. Klasse Mitte B wiederum mit im Konzert der Großen.

 

Wordrap:

SV Justiz Graz: geilster Verein der Welt

Der stärkste Spieler in der 1. Klasse Mitte B ist: Bernhard Huttmann (Justiz)

Mein Lieblingsverein ist: GAK 1902

Der österreichische Fußball braucht: weniger Legionäre

Morgenmensch oder Morgenmuffel: Morgenmensch

Bevorzugte Musik: Independent Pop

Ligaportal: Supersache

Schiedsrichter: notwendiges Übel

Marko Arnautovic: genialer aber arroganter Kicker

Frauenfußball: nett anzusehen

Wo ich am besten entspanne: an meinem Pool

Gäbe es Österreich nicht würde ich wo leben: in Neuseeland

Wäre ich ein Tier, wäre ich: mein Hund

 

Photoquelle: SV Justiz Graz

by: Ligaportal

 

 

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter