Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Kammern tut sich gegen dezimierte Langenwanger schwer

FC Kammern
Atus Langenwang

Am Samstag empfing FC Kammern vor eigenem Publikum den Tabellenzehnten Atus Raika Langenwang. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. Am Ende gab es drei Punkte für die Kammerner, die eine halbe Stunde mit einem Mann mehr auf dem Platz waren. 


Kevin Kernbichler bringt FC Kammern früh in Front

Nach dem Anpfiff ist das Team von FC Kammern sofort hellwach und nimmt das Heft in die Hand. Es gibt Elfmeter: Kevin Kernbichler tritt an und trifft in der 11. Minute zum 1:0 für FC Kammern und lässt die Zuschauer jubeln. Mit der Führung im Rücken wollen die Gastgeber auch gleich nachlegen, was aber nicht gelingt. Das Gegenteil passiert: Kevin Hamann beweist in Minute 17 Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 1:1. Damit ist wieder alles offen. Die Kammerner können kurz darauf mit einem schönen Angriff wieder vorlegen. In der 24. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Fahrudin Zec kann zum 2:1 verwerten. Jetzt hält die Führung. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Ardian Ademaj erzielt Siegtor und lässt Fans jubeln

Die zweite Halbzeit hat gleich einmal einen negativen Höhepunkt. Ein Langenwanger Kicker sieht Rot: In der 62. Minute bekommt Rene Pink die rote Karte und darf sich über eine warme Dusche freuen. Er sieht sie wegen einer Tätlichkeit. Damit sind die Gäste einen Mann weniger. Kammern kann das sogleich ausnutzen. Fahrudin Zec zieht in Minute 63 ab und stellt mit dem Treffer zum 3:1 sein Können unter Beweis. Er wird mit einem wunderschönen langen Ball von Kernbichler perfekt in Szene gesetzt. Damit ist für klare Fronten gesorgt, die Gäste können aber noch einmal zurückschlaen. Ardian Ademaj bewahrt in der 78. Minute kühlen Kopf und kann zum 3:2 einschieben. Es bleibt also spannend bis zum Schluss - die Gäste werfen alles nach vorne, doch es bleibt beim Sieg von Kammern. Nach dem Schlusspfiff bejubelt FC Kammern drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen FC Trofaiach II. Atus Langenwang hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen SVU Kalwang die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung