Vereinsbetreuer werden

Wähle den beliebtesten “Ligaportal.at” Spieler der Saison 21/22!

Ligaportal.at veranstaltet wie jedes Jahr in der Zeit von 08. Juni bis 14. Juli 12:00 die große Wahl zum beliebtesten Spieler Österreichs. Jene drei Kicker, die österreichweit die meisten Stimmen sammeln, erhalten

...

» Mehr

SHINFORM Schienbeinschoner – jetzt noch leichter (26 Gramm je Paar)!

Die dünnsten und leichtesten Schienbeinschoner der Welt kommen aus Österreich und begeistern mittlerweile mehr als 10.000 Spieler*innen. Und die Macher hinter Shinform haben in den vergangenen Monaten viel Aufwand

...

» Mehr

Spielberichte

Niklasdorf: Beim Comeback stellt man die Liga auf den Kopf

Der ATUS Raika Niklasdorf belegte in der Spielzeit 21/22 in der 1. Klasse Mur/Mürz Bden 1. Tabellenrang. Mit einem Vorsprung von 6 Punkten auf den Zweiten Krieglach II, der ebenso aufstiegsberechtigt ist, konnte man den

...

» Mehr

Diese Liga wird präsentiert von Herwig Drechsel

Diese Liga wird präsentiert von Herwig Drechsel

Spielberichte

Rapid Kapfenberg II
FC Proleb II

18 Spiele unbesiegt: Rapid Kapfenberg II brettert auch über Proleb II drüber

Einen furiosen Saisonabschluss legten die Gastgeber gegen die Reserve von FC Proleb KM hin. Dabei führte die Zweitvertretung von ASC Rapid Kapfenberg den Gegner nach allen Regeln der Kunst vor und gewann schlussendlich mit 11:0.

...

» Mehr

Spielberichte

FC Kammern
SVU Kalwang

Auswärtssieg: Kalwang stellt in Kammern die Partie noch auf den Kopf

Für FC Kammern gab es in der Heimpartie gegen SV Union Raika Kalwang, an deren Ende eine 3:5-Niederlage stand, nichts zu holen. Pflichtgemäß strich SVU Kalwang gegen Kammern drei Zähler ein. Kalwang hatte im Hinspiel an der

...

» Mehr

Meistgesehene Spiele - letzte 7 Tage

Spielberichte

Rapid Kapfenberg II
Phönix Mürzzuschl.

Rekordverdächtig: Rapid Kapfenberg II verabreicht Phönix gleich 13 Stück

Auch wenn die Verhältnisse vor dem Spiel klar waren, überraschte das deutliche Ergebnis. Am Ende hatte die Reserve von Rapid Kapfenberg Phönix Mürzzuschl. mit 13:1 überrannt. An der Favoritenstellung ließ Kapfenberg II

...

» Mehr

Spielberichte

Atus Langenwang
SVU Kalwang

Munteres Bestschießen: 9 Treffer bei der Partie Langenwang gg. Kalwang

Im Spiel von Atus Raika Langenwang gegen SV Union Raika Kalwang gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 5:4 zugunsten von Atus Langenwang. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute

...

» Mehr

Spielberichte

St. Marein/Lor. II
Atus Langenwang

Dritte Pleite von Atus Langenwang in Serie

Nichts zu holen gab es für Atus Raika Langenwang bei der Reserve von SV St. Marein/St. Lorenzen. Die Gastgeber erfreuten ihre Fans mit einem 4:2. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger

...

» Mehr

Spielberichte

Atus Niklasdorf
FC Trofaiach II

Sektkorken knallen in Kürze: Niklasdorf reicht bei Krieglach II ein Punkt

Mit Atus Niklasdorf und der Reserve von Trofaiach trafen sich am Freitag zwei Topteams. Für die Gäste schien Niklasdorf aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 0:4-Niederlage stand. Die Überraschung blieb aus:

...

» Mehr

Spielberichte

Rapid Kapfenberg II
SVU Kalwang

Punkteteilung: Kalwang trotzt Rapid Kapfenberg II einen Zähler ab

Die Reserve von ASC Rapid Kapfenberg trennte sich an diesem Freitag von SV Union Raika Kalwang mit 2:2. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Im

...

» Mehr

Spielberichte

Atus Niklasdorf
SV Hinterberg II

Voll auf Kurs: Leader Niklasdorf mit dem diskussionslosen Sieg gegen Hinterberg II

Der Atus Raika Niklasdorf fertigte die Reserve von SV Hinterberg am Freitag nach allen Regeln der Kunst mit 6:0 ab. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich

...

» Mehr

Spielberichte

Atus Niklasdorf
Phönix Mürzzuschl.

In die Vollen: Leader Niklasdorf räumt gegen Phönix Mürzzuschlag ab

Atus Niklasdorf kannte mit seinem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trug einen 9:0-Erfolg davon. Niklasdorf hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte die Heimmannschaft alle davon und die Partie

...

» Mehr