Auswärtssieg: Proleb II verliert zuhause gegen Langenwang mit 1:3!

In der 7. Runde der 1. Klasse Mur/Mürz B traf am Sonntag um 14:00 Uhr, der FC Proleb II auf den Atus Langenwang. Es war das erste Duell dieser beiden Mannschaften, welches Proleb II mit 1:3 gegen Langenwang verlor. In der letzten Runde hatte Proleb II spielfrei und Langenwang gewann zuhause mit 2:1 gegen Mitterdorf/M. Geleitet wurde das Spiel von Michael Wagner. 50 Zuseher sorgten für die Stimmung bei der Partie.

 

Rene Pink bringt die Gäste in Führung

Die erste Chance in der Partie hatte Philip Hellerschmidt aus der Distanz in der 6. Spielminute. Nach 25 gespielten Minuten traf Rene Pink nach Vorarbeit von Thomas Deutschmann nur die Stange. Grund zum Jubeln hatten die Gäste Fans in der 33. Minute, nachdem Rene Pink zum 0:1 nach wunderbarem Zusammenspiel traf. In der 36. Spielminute scheiterte Harald Reithofer aus der Distanz am Tormann der Heimischen. Nach 45 gespielten Minuten schieckte der Unparteiische beide Mannschaften in die Halbzeitpause.

Langenwang lässt nichts mehr anbrennen

In der 58. Spielminute erhöhte Michael Zächling auf 0:2 und ließ seine Mannschaft jubeln. Die Heimischen gaben sich noch nicht auf und kamen durch Ali Nassar mit dem 1:2 in der 74. Minute zum Anschlusstreffer. Für die erste Verwahrung in der Partie sorgte Jonas Mandl in der 81. Spielminute nach einem Foulspiel. Nach 90 gespielten Minuten zeigte der Schiedsrichter, dem Eingewechselten Marcel Doppelreiter die Gelbe Karte wegen unsportlichem Verhalten. In der zweiten Minute der Nachspielzeit sah noch Bernd Gaugl nach einem Foulspiel den Gelben Karton. Für die Entscheidung sorgte der Kapitän der Gäste Philip Hellerschmidt in der 93. Minute, als der einen Elfmeter für seine Mannschaft verwandelte. Somit bleibt Langenwang mit dem Sieg auf den 3. Tabellenplatz und Proleb II belegt derzeit den 10. Platz in der Tabelle. Nächste Woche trifft Langenwang zuhause auf den ESV Mürzzuschlag II und Proleb II spielt auswärts in Mitterdorf/M.

FC Proleb - Atus Langenwang 1:3 (0:1)

Torfolge: 0:1 (6. Pink), 0:2 (58. Zächling), 1:2 (74. Nassar), 1:3 (93. Hellerschmidt)