Schwabl-Hattrick: Lieboch zerlegt LUV!

„Nur nicht absteigen!“ heißt das Motto sowohl beim SV SW Lieboch als auch bei LUV Graz. Nach einer turbulenten Hinrunde hofft der neue Lieboch-Trainer Thomas Neuhold auf einen guten Saisonstart. Gleich sieben Neuzugänge, darunter die beiden Ex-Grambacher Felix Moitzi und Manuel Jagersbacher sowie Goalgetter Aljaz Knezar vom SV Kumberg, sollen dabei helfen. LUV Graz wiederum setzt auf zwei Rückkehrer: Peter Willenshofer und Shkelzen Salihu trugen beide bereits das blaue Trikot und sollen zusammen mit Michael Rappel, Neuzugang vom SV Kainbach-Hönigtal, den Abstieg aus der Gebietsliga Mitte verhindern.

 

Glatte Pausenführung für Lieboch

Eines vorweg: So etwas wie Spannung kommt in diesem Spiel gerade einmal eine halbe Stunde auf. Denn die Heimischen aus Lieboch steigen von Beginn weg aufs Gas, die Gäste aus Graz wirken ob der schwierigen Auswärtspartie gehemmt. Nach genau einem Drittel des Matches düpiert Lieboch-Mittelfeldmann Andre Schwabl LUV-Keeper Peter Weinmüller das erste Mal, ehe er nur fünf Minuten ein zweites Mal jubelnd abdrehen kann. SW-Coach Thomas Neuhold und die rund 70 Zuseher jubeln begeistert. Als alles bereits mit dem Pausenpfiff rechnet erhöht Abwehrspieler Philipp Hepflinger mit seinem zweiten Saisontor sogar noch auf 3:0.

Die Hoffnung währt nur kurz

LUV-Trainer Marco Heller reagiert zur Pause, für Peter Willenshofer kommt Bilal Hamzic ins Spiel. Und tatsächlich, die Grazer werden stärker, Henry Darko verkürzt nach fünf Minuten auf 1:3. Lieboch-Urgestein und Kapitän Michael Kasseroler stellt den Abstand aber bereits Momente später her, es ist dies sein erster Saisontreffer. Jetzt können die Gastgeber befreit aufspielen, LUV muss aufpassen, hier keine Packung zu kassieren. Daniel Tappler und Andre Schwabl, der somit über einen Dreierpack jubeln darf, stellen schließlich den Endstand von 6:1 her. Die Liebocher können erstmal ein wenig durchatmen, bei LUV Graz muss sich noch einiges tun, möchte man am Ende nicht durchgereicht werden.

Stefan Müller 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter