Vereinsbetreuer werden

Klare Auswärtspleite in Übelbach: Gebrauchter Tag für Feldkirchen!

SV Übelbach
SV Feldkirchen

Auf dem Papier der Favorit, auf dem Platz der Unterlegene: Feldkirchen patzte bei Übelbach überraschend deutlich mit 0:4. Gegen SV Übelbach setzte es für SV Feldkirchen eine ungeahnte Pleite. Die Übelbacher ließen zu keinem Zeitpunkt der Partie Zweifel über den Ausgang der Begegnung aufkommen und behielten die drei Punkte schließlich verdient in der Heimat. Bereits zur Halbzeitpause war die von etwa 100 angereisten Zuschauern verfolgte Partie entschieden.


Moritz Kopp brachte Feldkirchen in der 18. Minute ins Hintertreffen. In der 34. Minute erhöhte Florian Prietl auf 2:0 für Übelbach. Mit der Führung für den Gastgeber ging es in die Kabine. Übelbach schraubte das Ergebnis durch Jürgen Haas in der 60. Minute mit dem 3:0 in die Höhe. Dejan Mezga gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für SV Übelbach (89.). Am Ende kam Übelbach gegen SV Feldkirchen zu einem verdienten Sieg.

Mit dem souveränen Sieg gegen Feldkirchen festigte SV Übelbach die vierte Tabellenposition. Übelbach knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte SV Übelbach sechs Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur zwei Niederlagen. Sieben Spiele währt bereits die Serie, in der Übelbach ungeschlagen ist.

Nach zehn Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für SV Feldkirchen 25 Zähler zu Buche.

Am nächsten Freitag (19:00 Uhr) reist SV Übelbach zu Union LUV Graz, gleichzeitig begrüßt Feldkirchen USV St. Marein bei Graz auf heimischer Anlage.

Gebietsliga Mitte: SV Übelbach – SV Feldkirchen, 4:0 (2:0)

  • 18
    Moritz Kopp 1:0
  • 34
    Florian Prietl 2:0
  • 60
    Juergen Haas 3:0
  • 89
    Dejan Mezga 4:0

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter