Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

USV Eichberg: Es gilt möglichst rasch die Abstiegszone zu verlassen!

Der USV Alu Hofstätter Wirtschaft Eichberg blickt auf eine sehr unruhige Hinrunde in der Gebietsliga Ost zurück. Das Ziel nach einer furiosen vorigen Saison wo das "Wunder" Klassenerhalt geschafft wurde, war es nun sich soweit im gesicherten Mittelfeld zu etablieren. Nachdem Erfolgstrainer Richard Nemeth ein Angebot von Haladas Szombathely erhielt, kehrte er nach zwei sehr erfolgreichen Jahren dem Verein den Rücken. Als neuer Trainer wurde Karoly Martin bestellt. Auch Torjäger Marco Radotovic wechselte vor Beginn der Saison zum SV Jabing ins Burgenland. Auf der Suche nach einem Ersatz stießen die Eichberger auf den ehemaligen Festenburg-Tormacher Josip Horvatinovic, der schlussendlich dann auch verpflichtet wurde.

Nach einem soliden Meisterschaftsbeginn und guten Leistungen der gesamten Mannschaft, kam eine sehr schwierige Zeit auf den USV Eichberg zu. Torjäger Horvatinovic ließ sehr viele Chancen aus und auch der Trainer verzweifelte am nötigen Spielglück. So kam es dann auch nicht wirklich überraschend, dass es mitten in der Herbstsaison zu einem Trainerwechsel kam. Neuer Mann an der Seitenlinie ist nun Markus Schuller, der selbst in Eichberg gespielt hat und bereits kurze Zeit die Mannschaft leitete. Nach teilweise unglücklichen Punktverlusten steht die Mannschaft nun aktuell auf Tabellenrang 12 und somit direkt im Abstiegskampf. Um so rasch als möglich aus dieser Tabellenregion wegzukommen, wurden auch einige Wintertransfer getätigt:  Co Trainer Feiner Johann wird künftig mit Markus Schuller ein starkes Trainerteam stellen. Patrick Dorfstetter wurde bis Sommer von Hochart ausgeliehen und soll für Stabilität in der Abwehr sorgen. Vom kroatischen Torjäger Robert Rumenjak, der den ins Ausland abgewanderten Josip Horvatinovic ersetzen soll, wird aufgrund der ersten Eindrücke doch so einiges erwartet. So gilt es bei den Eichbergern weiterhin an einem Strang zu ziehen und das ausgegebene Ziel, das mit "Klassenerhalt" klar definiert ist, dann letztendlich auch zu erreichen.

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 41

Arbias Gashi von Tus Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung