Last-Minute-Treffer: Kevin Letonja ballert Kaindorf/H. zum Sieg gegen Naintsch!

USV Kaindorf/H.
SU Naintsch

Am Samstag durften sich die Besucher in der Gebietsliga Ost auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams den USV RB Kaindorf/H. und der SU G1-Personal Schotterwerk Christandl Naintsch freuen. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit einem Remis. Diesmal konnte sich die Schweighofer-Truppe knapp durchsetzen. Was gleichbedeutend damit ist, dass die Kaindorfer weiterhin einen deutlichen Vorsprung zur Abstiegszone aufweisen. Naintsch ist derzeit am 6. Tabellenplatz zum finden. Schiedsrichter war Samy Baghdady. 120 Zuseher waren im Safenstadion mit dabei.

Der erste Abschnitt verläuft torlos

Beide Teams gleichermaßen ersatzgeschwächt, jedoch mit sehr hohem Tempo liefern sich einen coole 45 Minuten. Die Hausherren deutlich gefährlicher mit einem Stangenschuss und 2 weiteren guten Möglichkeiten. Das Latein der Gäste endete meist 30 Metern vor dem Tor der Gastgeber. Aber was die Defensivarbeit betrifft, verrichten die Lernbeiss-Schützlinge einen brauchbaren Job. Demnach lässt man sich vorerst auch nicht aus den Angeln heben. Aber auch der Gastgeber glänzt mit einem soliden Auftritt. So geht es torlos in die Halbzeitpause. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Kevin Letonja trifft für Kaindorf

Nach dem 0:0 Pausenstand kommen die Gäste wacher aus der Kabine, jedoch aber erst in Minute 87 zur ersten Torchance., scheitern jedoch am soliden Goali der Kaindorfer Markus Haindl. Alles rechnet mit einem torlosen Unentschieden ehe der junge Kaindorfer Kevin Letonja in Minute 91 das Leder aus 16 Meter unhaltbar im Kreuzeck der Gäste versenkt und Kaindorf den hoch verdienten Sieg schenkt. Wichtige zugleich verdiente 3 Punkte für das jüngste Team der Liga. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen Festenburg beweisen, Naintsch trifft auf den UFC St. Jakob im Walde und hofft sich dabei rehabilitieren zu können.

USV KAINDORF/H. - SU NAINTSCH 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 (91. Letonja)

 

by: Ligaportal

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten