Bad News vom USC GroWi - Neuzugang fällt lange aus!

altEinen mehr als positiven Eindruck hatte er bisher in den Trainingseinheiten Testspielen des USC Großwilfersdorf geliefert. Nun wird Stjepan "Stipo" Dzidzic seiner Elf in der Gebietsliga Süd zumindest für sechs Wochen fehlen. Am gestrigen Montag-Abend blieb der neue Hoffungsträger der USC schmerzverzerrt am kalten Boden des Großwilfersdorfer Sportplatzes liegen. Die Diagnose aus dem LKH Graz klingt ernüchternd: Doppelter Bänderriss und ein Ausfall von zumindest fünf bis sechs Wochen. 


"Diese Hiobsbotschaft ist nicht nur für Stipo selbst ein riesiger Schock" zeigte sich ein sichtlich geknickter Großwilfersdorf-Coach Erwin Wieser kurz nach dem tragischen Vorfall. Obwohl ihn zwei Kollegen vom Feld tragen mussten, hofft man beim USC, dass sich bei Dzidzic ein optimaler Heilungsverlauf einstellt.

Diesem Wunsch können wir uns von unterhaus.at nur anschließen und wünschen "Stipo" alles Gute für den anstrengenden Weg zurück in den Fußball-Alltag.

von Markus Pammer

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten