Spielberichte

Erster Pleyer Dreier: Tobelbad kann gegen Gabersdorf den ersten Sieg mit dem neuen Coach feiern!

Zum Abschluss der 9. Runde der Oberliga Mitte kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen USV Fliesen Klampfer Gabersdorf und SV Räder Nais Tobelbad. Es ist ein Duell zweier Aufsteiger, wobei es für die Hausherren in der neuen Liga bisher besser läuft. Gabersdorf liegt mit 13 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz, auf die Spitze fehlen gerade einmal drei Zähler, zuletzt setzte es gegen Gleinstätten allerdings eine Pleite, man ist daher auf Wiedergutmachung aus. Bei den Gästen aus Tobelbad gab es einen Trainerwechsel, Hannes Reinmyar folgte dem Ruf aus Leoben, er wurde von Reinhard Pleyer ersetzt, der in seinem ersten Spiel aber eine Pleite hinnehmen musste, nun möchte man den ersten Dreier einfahren. 

Es fehlen nur die Tore

Das Spiel verläuft zunächst recht ausgeglichen, bis auf zwei gelbe Karte für die Gäste aus Tobelbad passiert in den ersten 15 Minuten aber nicht allzu viel. Danach können die Gäste das Kommando im Spiel übernehmen und hätten dann wohl auch einen Elfmeter bekommen müssen, Schiedsrichter Waissenbacher lässt bei einem wohl klaren Handspiel weiterspielen, Glück für Gabersdorf. Es entwickelt sich mit Fortdauer der Partie ein flottes Fußballspiel, es bleibt zur Pause aber beim 0:0. 

Tobelbad bleibt stark

Die Pleyer Elf kommt gestärkt aus der Kabine und kann in der 47. Minute in Front gehen, Damjan Poposki, bester Torjäger der Gäste, kann mit seinem 9. Saisontrefefr auf 0:1 stellen. Das Spiel gestaltet sich danach ausgeglichen, Gabersdorf versucht je länger die Partie dauert, den Ausgleich zu erzielen. In der Schlussviertelstunde drückt man auf den Ausgleich, Tobelbad wirkt gegen Ende der zweiten Halbzeit verunsichert, nichts desto trotz kann man in der 93. Minute durch Adnan Sakic für das 0:2 sorgen, Tobelbad kann damit einen wichtigen Dreier erzielen. 

Statement Reinhard Pleyer (Trainer Tobelbad): "Wir hatten nach der Niederlage gegen Straß einiges gutzumachen, dass gewisse Mechansimen nach einem Trainerwechseln nicht gleich greifen, ist natürlich klar. Trotzdem haben wir heute viel umsetzten können und am Ende auch verdient gewonnen." 

Christopher Knöbl

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter