Angeschrieben: Aufsteiger Krieglach punktet bei den Knittelfelder Eisenbahnern!

ESV Knittelfeld
Tus Krieglach

In der 1. Runde der Oberliga Nord duellierten sich der ESV Knittelfeld und der EKRO Tus Krieglach-Fußball. Und dabei gelang es dem Aufsteiger auch bereits anzuschreiben. Diesen einen Zähler haben sich die Krieglacher aufgrund der Einsatzbereitschaft aber auch redlich verdient. Aber auch im Lager der Knittelfelder wird man soweit mit dem Ergebnis zufrieden sein. Wenngleich Chancen gegeben waren diese Auftaktsbegegnung auch zu gewinnen. Als Unparteiische dieser Begegnung fungierte Serdar Cetin, der an den Seiten von Jörg Hofgartner und Klaus Temmel, BSC unterstützt wurde. 150 Zuseher waren im Sportzentrum Knittelfeld mit von der Partie.

Krieglach mit einem engagierten Auftritt

Vom Start weg begegnen einander zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Die Anlaufzeit nach der Sommerpause ist beiderseits eine kurze. Demnach gelingt es auch rasch, spielerische Akzente zu setzen. In der 17. Minute gelingt den Mürztalern das 0:1. Manuel Putz kann sich dabei in die Schützenliste eintragen. Was die Aufgabe für die Eisenbahner nicht wirklich einfacher gestaltet. Denn die Baytchev-Truppe versteht es in der Defensive sehr organisiert aufzutreten. Dem Knittelfelder Angriffsspiel fehlt aber  vorerst auch der nötige Einfallsreichtum. Demzufolge gelingt es den Krieglachern auch mehr oder weniger mühelos den knappen Eintore-Vorsprung in die Halbzeitpause zu bringen. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausengetränk in die Kabinen.

ripu 190816 024 Bildgröße ändern

Wie hier beim Kopfball von Andreas Toih wussten sich die Krieglacher immer wieder bestens zu verteidigen.

 

Es kommt zum leistungsgerechten Remis

Unverändertes Bild dann auch im zweiten Durchgang. Den Gästen gelingt es weiterhin die Schotten dicht zu machen. Mit Fortdauer des Spiels agieren die Früstük-Schützlinge aber doch mit dem erforderlichen Nachdruck. Nach einer knappen gespielten Stunde können sich die Hausherren auch für ihre Bemühungen belohnen. Neuzugang Ardian Jasari zeichnet für den 1:1-Ausgleich verantwortlich. Demnach ist in der noch verbleibenden Spielzeit wieder so richtig Spannung gegeben. Hüben wie drüben ist man danach aus den zweiten Treffer zu erzielen. Aber die Abwehrreihen lassen sich nicht mehr aus den Angeln heben. So bleibt es letztlich auch bei der 1:1-Punkteteilung. ESV Knittelfeld gastiert in der nächsten Runde bei den KSV Amateuren. Krieglach besitzt gegen Schladming das Heimrecht.

ripu 190816 036 Bildgröße ändern

Der Knittelfelder Andreas Stocker ist bemüht dem Torschützen Manuel Putz das Leder abzuluchsen.

 

ESV KNITTELFELD - TUS KRIEGLACH 1:1 (0:1)

Torfolge: 0:1 (17. Putz), 1:1 (62. Jasari)

 

Photos: Richard Purgstaller

by: Ligaportal

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten