Unterliga Nord A 14/15: Vorschau Runde 24

Fast fünf Monate lang ruhte das runde Leder in der steirischen Unterliga Nord A und nun geht es endlich wieder los mit dem Meisterschaftsbetrieb. An diesem Wochenende steht bereits der 24. Spieltag auf dem Programm. Auf die Fans warten erneut sieben sehr interessante Partien. Welches Team holt sich drei Punkte? Wer muss sich erneut geschlagen geben? Und was ist von den Titelfavoriten zu erwarten? Auf ligaportal.at gibt es natürlich wie gewohnt die Vorschau zum Spieltag. Schnell reinschauen!

Fr, 29.05.2015, 18:30 Uhr

ESV Sparkasse Mürzzuschlag - SV St. Marein/St. Lorenzen

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

ESV Sparkasse Mürzzuschlag SV St. Marein/St. Lorenzen

Mit der Partie zwischen dem ESV Mürzzuschlag und dem SV St. Marein/St. Lorenzen wird der 24. Spieltag der Unterliga Nord A am Freitag um 18.30 Uhr eröffnet. Da Stein bereits als Absteiger feststeht, ist keines der beiden Teams in akuter Abstiegsgefahr. Dennoch ist man puncto Relegationsplatz noch nicht ganz in Sicherheit. Wobei ein Vorsprung von acht Punkte in drei Spielen nur noch schwer zu verspielen sein wird. Fix ist jedenfalls, dass die Mannschaft, die dieses Spiel gewinnt, auch in der kommenden Saison fix in der Unterliga spielen wird.

Fr, 29.05.2015, 18:30 Uhr

FC RHI Zenker Veitsch - Atus Raika Langenwang

Live-Ticker

FC RHI Zenker Veitsch Atus Raika Langenwang

Ebenfalls am Freitag um 18.30 Uhr kommt es zu der Begegnung zwischen dem FC Veitsch und dem Atus Langenwang. Die Hausherren aus Veitsch müssen sich nach einem schwachem Frühjahr noch Sorgen machen, dass sie nicht auf Relegationsplatz 13 zurückrutschen. Derzeit beträgt der Vorsprung auf Gams nämlich nur einen mickrigen Punkt. Ein Heimsieg gegen Langenwang wäre natürlich von enormer Bedeutung, aber auch die Gäste haben Platz zwei noch nicht aufgegeben und werden deshalb alles daran setzen, einen Dreier einzufahren.

Fr, 29.05.2015, 19:00 Uhr

FC Ausseerland - SC Raiffeisen 1960 Pernegg

Live-Ticker

FC Ausseerland SC Raiffeisen 1960 Pernegg

Der FC Ausseerland trifft am Freitag um 19 Uhr auf den SC Pernegg. Die Gäste aus Pernegg haben nach zwei Spielen ohne Sieg zuletzt wieder in die Erfolgsspur gefunden. St. Gallen wurde zuhause gleich mit 8:1 vom Feld geschossen. Ein schöner Achtungserfolg, für die Meisterschaft könnte das allerdings bereits zu wenig sein. Fünf Punkte beträgt der Rückstand zum Tabellenführer Schladming. Pernegg muss jetzt sowieso alles gewinnen und dann auf Schützenhilfe der Schladming-Gegner hoffen.

Fr, 29.05.2015, 19:00 Uhr

FC WM-Estriche Schladming - SV ESIN Stein/Enns

Live-Ticker

FC WM-Estriche Schladming SV ESIN Stein/Enns

Tabellenführer Schladming bekommt es am Freitag um 19 Uhr mit dem SV Stein an der Enns zu tun. Die Hausherren hätten bereits am Montagabend den entscheidenden Schritt zum Titelgewinn setzen können, nämlich mit einem Sieg über St. Gallen im Nachtragsspiel. Geworden ist es schlussendlich ein 1:1, was Verfolger Pernegg zumindest noch im Rennen lässt. Mit dem erwarteten Pflichtsieg über Stein dürfte es das dann aber fast schon gewesen sein für Schladming. Aber die 90 Minuten müssen bekanntlich erst gespielt werden.

Sa, 30.05.2015, 16:00 Uhr

SV Gams - Atus Wartberg

Live-Ticker

SV Gams Atus Wartberg

Am Samstag kommt es um 16 Uhr zu der Begegnung zwischen dem SV Gams und dem Atus Wartberg. Ein Blick auf die Tabelle zeigt bereits, wie wichtig diese Partie für beide Mannschaften ist. Wartberg hat derzeit zwar einen relativ komfortablen Vorsprung von fünf Punkten auf den Relegationsplatz, aber bei einer Niederlage gegen Gams wäre man wieder mittendrin im Abstiegsstrudel. Der Druck liegt aber freilich bei den Hausherren, denn sie müssen diese Partie siegreich gestalten.

Sa, 30.05.2015, 17:00 Uhr

SV St. Gallen - SV Raiffeisen Stanz

Live-Ticker

SV St. Gallen SV Raiffeisen Stanz

Der SV St. Gallen empfängt am Samstag um 17 Uhr den SV Stanz. Für die Hausherren hätte das vergangene Wochenende zwiespältiger nicht laufen können. Zuerst kassiert man in Pernegg eine derbe 1:8-Klatsche und nur wenige Tage später ringt man Tabellenführer Schladming auswärts ein 1:1. In der Endabrechnung könnte das noch ein entscheidender Punktgewinn gewesen sein, aber das Tagesgeschäft heißt weiterhin Abstiegskampf und da gilt es auch zuhause gegen Stanz zu bestehen.

So, 31.05.2015, 17:00 Uhr

FC RB Kindberg-Mürzhofen II - SV Thörl

Live-Ticker

FC RB Kindberg-Mürzhofen II SV Thörl

Zum Abschluss des 24. Spieltags kommt es in der Unterliga Nord A am Sonntag um 17 Uhr zum Duell zwischen dem FC Kindberg-Mürzhofen II und dem SV Thörl. Für beide Teams geht es in dieser Partie nicht mehr um allzu viel. Kindberg hat den Klassenerhalt bereits fixiert und kann deshalb entspannt in die verbleibenden drei Runden gehen. Für Thörl geht es zumindest noch darum, Platz drei zu erobern. Dafür benötigen die Gäste aber unbedingt einen Sieg in Kindberg.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten