Passail will Ansprüchen gerecht werden

Der FC Passail beendete die Hinrunde in der Unterliga Ost auf dem zehnten Tabellenplatz. Damit dürfte man wohl nicht zufrieden sein. Im Frühjahr will man deswegen Gas geben. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Markus Fiedler, einem Kicker der Passailer. Wir sprachen mit dem Leistungsträger über den Herbst, die Transferphase und was abseits des Fußballplatzes so passiert. 

 

LIGAPORTAL: Wie bist du mit Hinrunde zufrieden?

Markus Fiedler: "Mit der Hinrunde sind wir natürlich ganz und gar nicht zufrieden. Nach der guten Saison im Vorjahr und einem noch stärkeren Kader nach der Fusion mit Arzberg kann die Leistung und Punkteausbeute vom Herbst natürlich nicht unser Anspruch sein."

LIGAPORTAL: Wäre mehr möglich gewesen?

Markus Fiedler: "Natürlich wäre mehr möglich gewesen, einige Spiele sind sehr unglücklich für uns verlaufen und wir waren nur selten die schlechtere Mannschaft. Aber ich finde ehrlich gesagt, dass der Tabellenplatz unsere Leistung im Herbst sehr gut widerspiegelt. Es steckt wirklich viel mehr Potenzial in der Mannschaft als wir abgerufen haben."

LIGAPORTAL: Wird in der Pause transfertechnisch etwas passieren?

Markus Fiedler: "Ich denke nicht, dass wir jemand dazu holen und hoffe nicht, dass uns jemand verlässt. Unser Kader ist groß und ausgeglichen stark, außerdem ist der Stamm der Mannschaft noch sehr jung. Soweit ich die Philosophie des Vereines interpretieren kann, werden wir den Weg mit den einheimischen Spielern weiter gehen und das find ich super."

LIGAPORTAL: Wie sieht die Vorbereitung aus?

Markus Fiedler: "Die Trainer nehmen es sehr ernst. Wir hatten bereits Anfang Dezember einen Lauftest inklusive dazugehörigem "freiwilligem" Heimprogramm. Die Vorbereitung im Mannschaftstraining startet am 14. Jänner. Auf ein Wochenend-Trainingslager werden wir verzichten und anstatt dessen über die 9 Aufbauwochen mit dem gesamten Kader von KM1 & KM2 zweimal wöchentlich auf Kunstrasen trainieren. Bringt uns sicherlich mehr."

LIGAPORTAL: Was passiert abseits des Fußballplatzes?

Markus Fiedler: "Es ist eher ruhig um den FCP würde ich behaupten. Aber am 19. Jänner haben wir unseren Sportlerball. Die Veranstaltung ist jedes Jahr ein Highlight und die Besucher erfreuen sich immer wenn wir uns bei der Mitternachtseinlage zum Affen machen."

LIGAPORTAL: Wer wird sich den Meistertitel holen?

Markus Fiedler: "Ich denke Ilztal wird sich diesen Vorsprung nicht mehr nehmen lassen. Zumal die Liga so ausgeglichen ist und ich behaupten würde, dass auch keiner der Verfolger alle Frühjahrsspiele gewinnen wird."

LIGAPORTAL: Wie habt ihr als Spieler die Angelegenheit mit der Fusion gesehen?

Markus Fiedler: "Für die Spieler die vorher schon in Passail waren hat sich überhaupt nichts geändert. Die Arzberger Jungs die dazu gekommen sind waren auch sofort integriert, man kannte und verstand sich ja schon zuvor. Für mich wurde die Sache etwas zu sehr hochgespielt und ich bin froh, dass es jetzt ruhiger darum geworden ist."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter