Zuseher-Statistik: In der Unterliga Ost war rege Betriebsamkeit gegeben!

Insgesamt waren es 90 Begegnungen, der Nachtrag Gross Steinbach gegen Strallegg ist noch ausständig, die in der Hinrunde in der Unterliga Ost über die Bühne gingen. Aber welche Mannschaften sind eigentlich die Zusehermagneten bzw. wo ist um einiges weniger los. In Summe säumten im Herbstdurchgang 13.475 Besucher die Drehkreuze. Was dann einen Schnitt von 149 Beobachtern pro Spiel ergibt. Die Begegnung mit den meisten Besucher (400) ging mit Greinbach gegen Hartberg/Umgebung am 24.08 vonstatten. 350 Leute vorort dabei waren bei den Spielen Bad Blumau gegen Burgau (31.08) und Gutenberg gegen Weiz II (04.10.).

 

 

 Platz  Verein Zuseher   Spiele  Schnitt
    1.  Bad Blumau    1.300      6    216
    2.  Hartberg/U.    1.310      7    214
    3.  Gutenberg    1.160      6    193
    4.  Strallegg    1.310      7    187
    5.  Greinbach    1.030      6    171
    6.  Vorau     1.250      8    156
    7.  Sonnhofen    1.060     7    151
    8.  Pöllauberg      770     6     128
    9.  Rohrbach     750     6    125
   10.  Passail     830     7    118
   11.  Gr. Steinbach     685     6    114
   12.  Burgau     680     6    113
   13.  Birkfeld     660     6     110
   14.  Weiz II     490     6     81

 

 

by: Ligaportal/Roo

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten