Vereinsbetreuer werden

Ungefährdet: Vorau feiert gegen Groß Steinbach den 2. Auswärtssieg in Folge

Gross Steinbach
Tus Vorau

In der Unterliga Ost empfing der Tabellenzehnte Union Gross Steinbach in der 6. Runde den Tabellendritten TuS Spitzer Engineering Vorau. Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams konnte nach einem Remis niemand den Platz als Sieger verlassen. Jedoch war bei diesem Spiel alles anders - Vorau drückte dem Spiel vom Start weg seinen Stempel auf und siegte am Ende mit 2:4.


TuS Spitzer Engineering Vorau geht früh in Front

Von Beginn an ging es zumeist nur in eine Richtung. TuS Spitzer Engineering Vorau war auf dem Platz die aktivere Mannschaft und übte Druck auf die gegnerische Abwehr aus. Rainer Romirer eröffnete in der 2. Minute den Torreigen mit dem 0:1 für die Auswärtigen. Das Spiel nahm jetzt eine Wendung vor - Jurica Vrucina verwandelte binnen zwei Minuten (18., 20.) den Rückstand in einen 2:1 Vorsprung aus Sicht der Hausherren. Mit diesem Zwischenstand beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Gegen Ende wurde es noch eine richtig turbulente Partie

Nach dem Wiederbeginn startete die Partie etwas gemächlich, ehe sie ab Minute 70 an Fahrt aufnahm. In der 73. Minute bewies Mathias Kager seine Goalgetter-Qualitäten und erzielte den 2:2 Ausgleich für die Gäste. Vorau wollte jetzt mehr, warf nocheinmal alles nach vorne und Diego Wendel De Souza Silva beförderte in der 80. Minute den Ball über die Linie und somit lag sein Team mit 2:3 in Front. Rainer Romirer setzte in der 90. Minute, die Hausherren waren wohl gedanklich schon in der Kabine, den Schlusspunkt und fixierte den 2:4 Endstand. Danach beendete der Schiedsrichter das Spiel und Tus Vorau durfte mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Stimme zum Spiel:

Martin Knapp, Spieler Vorau:

"Es war eine kämpferische Partie, die über weite Strecken hinaus ausgeglichen war. In den letzten zwanzig Minuten waren wir die bessere Mannschaft und konnten das Spiel gewinnen."

 

by ReD

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!