Vereinsbetreuer werden

Transfercoup: Tillmitsch verpflichtet neuen Stürmer

Der erste Neuzugang beim Unterliga West-Herbstmeister SV Fleischereimaschinen Tillmitsch steht fest. Die Panthers holen Patrick Kinhamer vom Ligakonkurrenten SV Flavia Solva. Ein überraschender Transfer, mit dem aufgrund der hohen Qualitätsdichte der Tillmitscher wohl niemand gerechnet hat. Kinhamer unterschreibt einen langfristigen Vertrag - er soll dem Tabellenführer auch in der Oberliga zur Verfügung stehen. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Kinhamer Jubel

Hier jubelt Patrick Kinhamer noch im Flavia-Dress, ab sofort wollen seine Fans diese Jubelpose in Tillmitsch sehen.

Kinhamer kickte u. a. bei Flavia, Heimschuh und Sturm Graz 

Der 24-jährige pfeilschnelle Stürmer Patrick Kinhamer erzielte in der Hinrunde zehn Tore für seinen Ex-Klub Flavia Solva und das, obwohl er verletzungsbedingt und aufgrund einer Sperre nur zehn Partien spielen konnte. Kinhamer schnürte seine Schuhe unter anderem bei Flavia, Heimschuh und war auch Teil der Jugendauswahl beim SK Puntigamer Sturm Graz. In insgesamt 165 Spielen traf er 116 mal ins gegnerische Tor - eine beachtliche Ausbeute für einen so jungen Spieler. Aufgrund seiner Vergangenheit erwartet die gesamte Liga das Eröffnungsspiel im Frühjahr mit besonderer Spannung - Tillmitsch empfängt den Kinhamer-Ex-Klub Flavia und dort will er sich natürlich besonders in Szene setzen. Ob das Transferkarussell bei Tillmitsch mit ihm jetzt abgeschlossen ist, steht noch nicht fest - der eine oder andere Kracher steht laut Vorstand noch Gewehr bei Fuß. 

 

Statements:

Patrick Kinhamer, Spieler:

"An erster Stelle würde ich mich gerne bei meinem Trainer Christopher Marat für die letzten paar Jahre bedanken. Natürlich sag ich auch danke an meine ehemaligen Mitspieler, an den Vorstand und die Fans. Nun freue ich mich beim SV Tillmitsch unter Vertrag zu stehen und hoffentlich viele Erfolge mit der Mannschaft feiern zu dürfen. Ich fühle mich schon jetzt nach ein paar Tagen sehr wohl und denke, dass ich eine schöne Zeit hier haben werde."

Johann Bartl, Coach:

"Wir sind sehr glücklich, einen der talentiertesten Stürmer der Südsteiermark bei uns zu haben! Wir werden erfolgreiche Zeiten mit ihm haben!"

Markus Fröhlich, Obmann:

"Wir haben lange um den jungen Stürmer geredet! Nun ist der Deal gelungen und Patrick schnürt die Schuhe beim aufstrebensten Verein der Südsteiermark. Die Panthers rüsten sich für die Oberliga auf!"

 

by ReD

Foto: Christian Fauland