Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Am Ende setzt sich die Routine von Justiz Graz durch

In der 18. Runde der 1.Klasse Mitte B empfing der Tabellenvierte SV Justiz Graz den Tabellensechsten USV Mooskirchen II.  Nach zuletzt zwei Siegen aus zwei Spielen wollte USV Mooskirchen II auch dieses Spiel für sich entscheiden. Das letzte Saisonduell der beiden Mannschaften konnte die zweite Mannschaft von Mooskirchen mit 3:2 gewinnen. Beim heutigen Spiel gab es für die Mooskirchner nichts zu holen. Der SV Justiz Graz gewann das Spiel mit 4:1.

Eine Halbzeit auf Augenhöhe

In den ersten 45 Minuten ist es ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften können sich sehr gute Torchancen erspielen. In der 20. Minute läuft Schober von Mooskirchen II alleine aufs Tor, er kann jedoch den Ball nicht im Tor unterbringen. Das hätte die Führung für die Mooskirchner sein müssen. In der 41. Minute zappelt der Ball im Netz der Mooskirchner. Nach einem Stellungsfehler in der Abwehr der Gäste kann Julian Sommerauer die Flanke über rechts verwerten und stellt auf 1:0. Nach dem Führungstreffer für Justiz Graz passiert nicht mehr viel und somit beendet der Schiedsrichter nach 45 Minuten die erste Halbzeit.

In der zweiten Hälfte werden die jungen Mooskirchner ausgekontert

In der zweiten Halbzeit übernehmen die Spieler von Justiz Graz das Spielgeschehen. Die jungen Mooskirchner wirken teilweise zu überhastig und machen viele unnötige Fehlpässe. In der 62. Minute stellt Thomas Ziegerhofer nach einer Flanke von der linken Seite auf 2:0. Bereits fünf Minuten später trifft Bernhard Huttmann zum 3:0. In dieser Phase macht sich die Routine des Heimteams bemerkbar. In der 73. Minute gelingt den Gästen durch Philipp Schober zumindest der Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 3:1. Postwendend kommt die Antwort von Thomas Ziegerhofer, der drei Minuten später zum 4:1 trifft. Das war auch der letzte Treffer an diesem Abend. Der SV Justiz Graz gewinnt verdient mit 4:1 gegen die zweite Mannschaft von USV Mooskirchen.

Thomas Neuhold (Trainer Mooskirchen II): "In der ersten Halbzeit war es noch ein Spiel auf Augenhöhe. Leider haben wir kurz vor der Halbzeitpause nach einem Stellungsfehler das 1:0 bekommen. In der zweite Halbzeit setzte sich die Routine von Justiz Graz durch. Sie haben uns super ausgekontert und ließen in der Abwehr wenig zu. Wir hatten leider zu viele Fehler im Passspiel. Am Ende war es ein verdienter Sieg für Justiz."

Von Manuel Riesner

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 38

Patrick Glatz von USV Grafendorf (Gebietsliga Ost) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung