Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Pistorf/Großklein setzt Deutsch Goritz/Mureck gleich 5 Stück in den Kasten!

SG D.Goritz/Mureck II
RB Pistorf/Großklein II

Am Samstag durften sich die Besucher in der 1. Klasse Süd B auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SG Deutsch Goritz/Mureck II und 1. FC RB Pistorf/Großklein II freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte 1. FC RB Pistorf/Großklein II mit 1:0 das bessere Ende für sich. Und auch diesmal war es die Bordea-Truppe die letztendlich klar die Nase vorne hatte. Damit kann man auch den Tabellen-Mittelfeldplatz soweit absichern. Der Gastgeber hingegen hält weiterhin nur bei 4 Punkten und das bei 12 absolvierten Spielen. Als Spielleiter fungierte vor 55 Zusehern Gottftried Greistorfer.

David Stelzl schnürt den Doppelpack

In diesem Spiel gibt es viele Tore zu sehen, die Besucher kommen also voll auf ihre Kosten. In der 18. Minute bewahrt David Stelzl mit dem Treffer zum 0:1 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein. Danach kann der Ball in der 41. Minute nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und der selbe Spieler verwertet zum 0:2. Damit waren die Felle für die Heimischen auch schon davon geschwommen. Denn ein Zweitore-Rückstand ist bei der jetzigen Verfassung doch des Guten zuviel. In weiterer Folge macht der Unparteiische einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Für die Gäste gibt es nichts zum holen

Nach 46 Minuten bleibt der Tormann dann nur zweiter Sieger und Richard Kubove markiert das Anschlusstor zum 1:2. Nun verzeichnen die Hausherren ihre stärkste Zeit, aber wirklich in Gefahr geraten die Gäste dann nicht mehr. Nachfolgend trifft Florian Scharz in der 79. Minute zum 1:3 für 1. FC RB Pistorf/Großklein II und lässt die Zuschauer jubeln. Manuel Horst zeigt dann nach 86 Minuten keine Nerven und stellt auf 1:4. In Minute 90 setzt sich David Stelzl durch und kann sich als Torschütze zum 1:5 feiern lassen. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Pistorf/Großklein II darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. In der nächsten Runde gastiert die SG Deutsch Goritz/Mureck II bei der SG Hengsberg/Wildon/Lebring II. Pistorf/Großklein II besitzt das Heimrecht gegen Gnas II.

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW16

Patrik Schupfer vom SV St. Martin/Grimming (1. Klasse Enns) hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung