Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Relegationsplatz im Auge! Flavia Solva zwingt Söding in die Knie!

SV Flavia Solva
UFC Söding

Am Samstag durften sich die Besucher in der Gebietsliga West auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV Flavia Solva und UFC WikoTech Söding freuen. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit einem Remis. Diesmal aber hatte die Lorenz-Truppe die Nase knapp aber doch vorne. Was dann auch gleichbedeutend damit ist, dass man weiterhin voll dabei ist, wenn es darum geht den zweiten Platz zu vergeben. Die Södinger sind nach dieser Niederlage weiterhin im Mittelfeld der Tabelle zu finden. Da wird wohl der eine oder andere Zähler noch nötig sein, will man etwas beruhigter der Zukunft entgegensehen. Als Spielleiter fungierte im Römerstadion vor 150 Zusehern Josef Kribernegg.

Goran Proykov trifft vom Punkt

In den ersten 30 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu jubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. In der 36. Minute können die Hausherren aus in Front gehen, Goran Proykov trifft per Elfmeter zum 1:0 für Flavia Solva. Was dem Gastgeber dann doch den nötigen Rückhalt verleiht. So gelingt es dann in weiterer Folge sich desöfteren stark in Szene zu setzen. Aber auch den Södingern kann man das Bemühen nicht absprechen. Wenngleich die Bemühungen dann aber unbelohnt bleiben. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Regenerieren bzw. Kräftesammeln in die Kabinen.

Der Södinger Punkt ist in Griffweite

In weiterer Folge wird die Partie etwas rustikaler. Insgesamt kommt es zu sechs gerecht verteilten gelben Karten. Söding gelingt es dann auch dann und wann Nadelstiche zu setzen. Aber Flavia Solva zeigt sich in der Defensive als straff organisiert bzw. lässt man sich dann nicht mehr aus den Angeln heben. So kommt es dann auch, dass die Römerstädter diesen knappen Erfolg auch über die Ziellinie bringen. Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters geht Flavia Solva als Sieger vom grünen Rasen, man besiegt Söding mit 1:0. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen Deutschlandsberg II beweisen, Söding trifft auf den SV TIBA Austria Dobl und hofft dabei sich rehabilitieren zu können.

Norbert Lorenz (Trainer Flavia Solva):

„Wir waren eigentlich tonanagebend, haben es aber verabsäumt, den zweiten Treffer zu erzielen, daher blieb es bis zum Schluss spannend. Auch Söding hatte ihre offensiven Momente, bei einer so knappen Führung ist dies natürlich immer brandgefährlich.“

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung