Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Auswärtssieg! Ligist weiß in Ehrenhausen/Weinstrasse zu bestehen!

FC Ehrenhausen
FC Ligist

Am Samstag empfing FC Lafarge Ehrenhausen/Weinstrasse vor eigenem Publikum den Tabellensechsten FC Raiffeisen Ligist. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. Aus diesem Vorhaben wurde dann aber nichts. Eben weil die Pleyer-Schützlinge sich bestens in Szene setzen konnten und dann letztlich nicht unverdient einen Auswärtsdreier gutschreiben konnten. Was dann auch gleichbedeitend damit ist, dass sich Ehrenhausen/W. weiterhin im hinteren Bereich des Tabellen-Mittelfelds aufhält. Ligist hingegen konnte mit diesem vollen Erfolg den fünften Tabellenplatz soweit absichern. Als Spielleiter fungierte im Zementparkstadion vor rund 90 Zusehern Mario Resch.

Man begegnet sich soweit auf Augenhöhe

In den ersten 30 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu jubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. Der Tormacher vom Dienst Fabio Schantl befördert dann in der 34. Minute den Ball per Kopf über die Linie und stellt auf 1:0. FC Raiffeisen Ligist zeigt sich nur kurz geschockt und lässt Minuten später seine Fans zum 1:1 jubeln. Torschütze: Lukas Sidar. Was dann auch weitgehenst dem Gezeigten entspricht bzw. durfte man nun gespannt sein, welcher Mannschaft es nun gelingt, im zweiten Durchgang noch einen Zahn zuzulegen. Nach 46 Minuten beendet der Unparteiische Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Ligist bringt den knappen Vorsprung über die Ziellinie

Lukas Sidar trifft dann in der 51. Minute zum 1:2 für FC Ligist und lässt die Zuschauer jubeln. Diesen knappen Eintorevorsprung wissen die Gäste dann in weiterer Folge geschickt zu verwalten. Die Krempl-Schützlinge gelangen zwar das eine oder andere Mal gefährlich in Tornähe. Zu einem Erfolgserlebnis sollte es aber nicht mehr reichen. Was dann auch daran liegt, dass sich Ligist in der Defensive soweit keine Blöße mehr gibt - Spielendstand: 1:2. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Ligist darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. In der nächsten Runde gastiert Ehrenhausen/W. bei Heiligenkreuz/Allerheiligen II. Ligist besitzt gegen Pitschgau das Heimrecht.

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW16

Patrik Schupfer vom SV St. Martin/Grimming (1. Klasse Enns) hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung