Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Feldkirchen führt zwei Mal, kommt in Hausmannstätten aber nur zu Punkt

SV Hausmannstätten
SV Feldkirchen

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellendreizehnte SV Hausmannstätten in der 7. Runde der Unterliga Mitte auf den Tabellendritten SV Feldkirchen. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit 3:1 zugunsten von SV Hausmannstätten.


Anto Davidovic trifft nach 19 Minuten

Die Gäste finden gut ins Spiel und setzen den Gegner sogleich unter Druck. In der 19. Minute kann Feldkirchen dann auch in Front gehen, nach einem Stellungsfehler in der Hausmannstättener Hintermannschaft trifft Anto Davidovic zum 0:1. Die Führung hält aber nicht lange. 26 Minuten sind gespielt, als Mario Innerhofer Eibel nach einer Flanke zum 1:1 Ausgleich für Hausmannstätten einköpfen kann.Damit ist wieder alles offen. Das Publikum sieht in Folge ein bunte Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor der Pause schlagen die Gäste durch eine Standardsituation zu, Markus Hiebaum trifft zum 1:2 für Feldkirchen. Nach 46 Minuten schickt der Schiedsrichter beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Turbulente Schlussphase

Die zweite Halbzeit beginnt mit einem Dämpfer für die Gäste: In der 56. Minute gibt es einen Freistoß für Hausmannstätten, den Philipp Weixler zum 2:2 Ausgleich verwandeln kann.Damit ist wieder alles offen, die Gastgeber bleiben aber am Drücker. Sie geben Gas, wollen die Führung und die drei Punkte. Daraus sollte aber nichts werden. Die Schlussphase gehört dann noch einmal den Gästen, die die drei Punkte genauso haben wollen. Nach etwas mehr als 90 Minuten pfeift der Unparteiische das aber Spiel ab und schickt beide Teams, die sich mit einem Remis begnügen müssen, unter die Dusche.

Wolfgang Kiegerl (Trainer Hausmannstätten): „Das 2:2 geht am Ende sicher in Ordnung. Wir haben zwei Mal einen Rückstand aufgeholt, die Moral der Mannschaft hat gepasst.“

SV Hausmannstätten - SV Feldkirchen

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung