Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Voll in der Spur! Leader Hinterberg nimmt auch die Hürde-St. Margarethen/Kn.!

SV Hinterberg
FC St. Margarethen/Kn.

Am Samstag traf SV Central Dancing Hinterberg in der Unterliga Nord B auf FC KBG St. Margarethen bei Knittelfeld. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Die Hrvo-Truppe lieferte auch eine starke Darbietung ab. Letztendlich aber sollte es dann nicht reichen um beim Tabellenführer etwas Gewinnbringendes zu verbuchen. Die Hinterberger setzten damit ein weiteres Ausrufezeichen in Richtung Meistertitel. Wenngleich klarerweise noch nichts entschieden ist. Denn mit St. Peter/Kbg. und Neumarkt liegen zwei Teams auf der Lauer bzw. wartet man auf einen Umfaller des Tabellenführers. Als Spielleiter fungierte vor 100 Zusehern Jasmin Mehmedinovic.

Manuel Roth bringt Hinterberg in Führung

Zu Beginn der Partie begegnet man sich vollends auf Augenhöhe. Je länger das Spiel dann dauern sollte, umso zielführender wurden dann aber die Bemühungen der Rudolf-Schützlinge. In der 27. Minute bewahrt Manuel Roth dann mit dem Treffer zum 1:0 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein. Was die Angelegenheit für St. Margarethen/Kn. dann nicht wirklich einfacher gestaltet. Denn wenn die Hinterberger einmal in Führung liegen, ist diesen aufgrund des starken Kollektivs nur ganz schwer beizukommen. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

EnesHrvo

St.Margarethen-Trainer Enes Hrvo musste mit seiner Truppe beim Tabellenführer in Hinterberg eine knappe Niederlage hinnehmen.

 

Die Gäste sind oftmals hintennach

Am Spielcharakter sollte sich dann auch nach dem Seitenwechsel nichts wesentliches ändern. Patrick Feiel bewahrt dann in der 49. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 2:0. Damit ist der Grundstein zum Hinterberger Sieg soweit gelegt. Michael Waibel gelingt es zwar in der 78. Minute noch auf 2:1 zu verkürzen, bei diesem Spielstand sollte es letztlich dann aber auch bleiben. Nach dem Schlusspfiff bejubelt Hinterberg drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen den SC Zink/Laimer St. Peter-Freienstein. St. Margarethen/Kn. hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen Rapid Kapfenberg die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

Bild: Richard Purgstaller

 

Enes Hrvo, Trainer St. Margarethen/Kn.:

"Weitgehenst war es uns gelungen das Spiel offen zu gestalten. Dann kam doch auch zum Vorschein, dass wir gut ein halbes Dutzend an Ausfällen zu verkraften hatten."

 

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung