Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Entzaubert! Bad Gams fügt Titelmitstreiter Gralla eine bittere Heimpleite zu!

SV Gralla
SC Bad Gams

Am Freitag durften sich die Besucher in der Unterliga West auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV RB Pichler Bau Gralla und SC hagebau Wallner Bad Gams freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SV RB Pichler Bau Gralla mit 4:1 das bessere Ende für sich. Diesmal aber konnte die Fink-Truppe den Spieß umdrehen bzw. nicht ganz erwartete drei Punkte sicherstellen. Gralla prolongiert damit auch den Antilauf, musste man sich doch in der Vorwoche auch schon in Groß St. Florian mit 0:3 beugen. Demzufolge läuft man nun auch Gefahr Tabellenführer Gabersdorf aus den Augen zu verlieren. Als Spielleiter fungierte vor 150 Zusehern Werner Harrer.

Starker Auftritt von Bad Gams

Bad Gams gibt vom Start weg einen ebenbürtigen Gegner ab bzw. kann man dann auch bald schon in Führung gehen. In der 18. Spielminute schlägt dann der Goalgetter auf Seiten von Bad Gams zu, Andreas Ehmann kann zur Führung für die Gäste treffen. In weiterer Folge erfangen sich dann aber die Rastl-Schützlinge bzw. nimmt das Zepter dann auch weitgehenst in die Hand. Viele rechnen bereits mit dem Pausenpfiff, da schlagen die Hausherren aus Gralla doch noch zu, Helmut Geberle steht nach einem Eckball goldrichtig und kann in der zweiten Minute der Nachspielzeit zum 1:1 Ausgleich treffen. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Regenerieren bzw. Kräftesammeln in die Kabinen.

Gralla hat erneut das Nachsehen

Nach 51 Minuten können die Gäste aus Bad Gams erneut über die Führung jubeln, dieses Mal kann sich Florian Thomann nach schönem Ehmann Zuspiel feiern lassen. Jetzt ist wiederum Handlungsbedarf aufseiten des Gastgebers gegeben. Aber was auch unternommen wird, Bad Gams hat zumeist eine Antwort darauf. Zudem fehlt der verletzte Tormacher Dragan Jelic an allen Ecken und Enden. Patrick Ruppnig lässt die rund 150 Zuseher in Gralla in der 68. Minute erneut verstummen, er trifft nach einem Eckball per Kopf zum 1:3 für Bad Gams und kann hier wohl für eine kleine Vorentscheidung sorgen. Denn in weiterer Folge lassen die Gäste dann nichts mehr anbrennen bzw. bringt man diesen Auswärtsdreier auch soweit sicher über die Runden. In der nächsten Runde gastiert Gralla in Ragnitz - Bad Gams besitzt gegen St. Peter/S. den Heimvorteil.

 

Manuel Fink (Trainer Bad Gams):

„Wir wollten in der ersten Halbzeit gut stehen, das ist uns gut gelungen. Der Knackpunkt war sicher eine vergebene Chance von Gralla vor dem 1:2, praktisch im Gegenzug haben wir den Treffer erzielen können. Es war ein Spiel auf Messers Schneide, Gralla hat natürlich viel Qualität, am Ende haben wir uns durchsetzen können.“

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung