Spielberichte

SV Großpetersdorf legt im beinharten Abstiegskampf vor!

Großpetersdorf
Deutsch Kaltenbrunn

In der II. Liga Süd empfing der Tabellenfünfzehnte SV Großpetersdorf in der 28. Runde den Tabellensechzehnten Deutsch Kaltenbrunn. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte Deutsch Kaltenbrunn mit 2:0 das bessere Ende für sich. Die Gäste standen bereits lange vor dem Spiel als Absteiger fest, für die Hausherren geht es im Fernduell gegen Heiligenkreuz aber noch um alles!


SV Großpetersdorf geht früh in Front

Die Großpetersdorfer machten in den letzten Wochen in einigen Partien ganz wichtige Punkte und auch heute wollte man sofort präsent sein und dies gelang auch in der Anfangsphase. Wurglits sorgte bereits nach wenigen Minuten für die Führung der Hausherren, ganz wichtig! Deutsch Kaltenbrunn wurde dann nach ca 25 Minuten etwas besser, nach einer halben Stunde lag der Ausgleich auch in der Luft, doch Großpetersdorfs Schlussmann Pal Tarczy konnte schlimmeres verhindern. Auch kurz vor dem Seitenwechsel musste der Schlussmann der Gastgeber wieder eingreifen.

Hausherren legen nach

Im zweiten Durchgang nutzten die Gastegber dann einen Fehler der Gäste. In der 49. Minute bewahrte Hanno Wagner mit dem Treffer zum 2:0 Ruhe vor dem Gehäuse und trug sich in die Torschützenliste ein. Doch wieder ließen sich die Gäste nicht unterkriegen, Kaltenbrunn war mindestens ebenbürtig, die Treffer fielen aber alle auf der anderen Seite. Michael Wurglits sorgte in der 74.Minute per Kopf für die Entscheidung, die Gäste hatten in der Schlussphase bei einem Stangenschuss noch Pech. Die Hoffnung für die Großpetersdorfer lebt also weiterhin, morgen sind die Augen auf Grafenschachen gerichtet.

"Wir müssen auf einen Umfaller hoffen, trotz der guten Leistungen in den letzten Wochen. Heute ist der Sieg allerdings etwas zu hoch ausgefallen, Deutsch Kaltenbrunn hatte ebenfalls gute Möglichkeiten", so ein stets fairier Andi Konrad seitens der Großpetersdorfer.

Der Beste: Pal Tarczy (Großpetersdorf)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Burgenland

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter