Vereinsbetreuer werden

Remis in letzter Minute: USVS Hausbauführer in der Nachspielzeit erfolgreich

USVS Hausbauführer
SV Neuberg

USVS Hausbauführer Rudersdorf und SV Marsch Neuberg lieferten sich zum Ende der Saison ein spannendes Spiel, das 2:2 endete. Weder besiegt noch unterlegen. SV Neuberg trat gegen den Favoriten USVS Hausbauführer Rudersdorf an und konnte am Ende mit sich zufrieden sein. Nach dem Hinspiel hatte sich USVS Hausbauführer dank eines 2:1-Sieges mit der vollen Punktzahl wieder auf den Rückweg gemacht.


Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Sandro Csencsits auf Seiten von Neuberg das 1:0 (41.). Zur Pause waren die Gäste im Fahrwasser und verbuchten eine knappe Führung. Peter Kovacs beförderte das Leder zum 2:0 von SV Marsch Neuberg über die Linie (63.). Ibrahim Sahin traf zum 1:2 zugunsten von Rudersdorf (83.). Tobias Kirisits sicherte dem Tabellenprimus das Last-Minute-Remis. In der Nachspielzeit stellte Kirisits den 2:2-Endstand her (93.). SV Neuberg wähnte den Sieg bereits in trockenen Tüchern, als USVS Hausbauführer Rudersdorf die Kehrtwende gelang und er den Rückstand folglich noch egalisierte.

Nach dem letzten Spiel der Saison kann USVS Hausbauführer die Sektkorken knallen lassen und den Meistertitel der II. Liga Süd feiern. Abwehr- und Angriffsspiel funktionierten bei der Heimmannschaft in diesem Fußballjahr gleichermaßen gut. Am Ende blickt Rudersdorf auf ein starkes Torverhältnis von 70:34. Die Saisonbilanz von USVS Hausbauführer Rudersdorf ist beeindruckend. 19 Siege und acht Remis stehen nur drei Niederlagen gegenüber. USVS Hausbauführer zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen.

Neuberg befindet sich mit 40 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Der Angriff von SV Marsch Neuberg kam in dieser Saison nur bedingt zur Entfaltung, was die durchschnittliche Ausbeute von 54 Treffern unter Beweis stellt. Zum Saisonende hat SV Neuberg zwölf Siege, 14 Niederlagen und vier Unentschieden auf dem Konto stehen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Neuberg in dieser Zeit nur einmal gewann.

II. Liga Süd: USVS Hausbauführer Rudersdorf – SV Marsch Neuberg, 2:2 (0:1)

  • 93
    Tobias Kirisits 2:2
  • 83
    Ibrahim Sahin 1:2
  • 63
    Peter Kovacs 0:2
  • 41
    Sandro Csencsits 0:1