Doppelschlag von Bad Pirawarths Hickl trifft Kreuttal hart

SC Kreuttal
SV Bad Pirawarth

Der SV Bad Pirawarth kam am Freitag in der Kreuttal-Arena etwas überraschend zu einem 3:1-Erfolg gegen den SC Kreuttal. Ein Doppelpack von Dominik Hickl war der Schlüssel zum Sieg.

Kreuttal erwischte vor etwa 180 Fans einen Blitzstart ins Spiel. Alexander Pipal traf in der sechsten Minute zur frühen Führung für den SCK. Mit einem schnellen Doppelpack (31./33.) zum 2:1 schockte Dominik Hickl den Gastgeber und drehte das Spiel zu Gunsten der Gäste aus Bad Pirawarth. Die Pausenführung vom Bad Pirawarth fiel knapp aus.

Schnellstart von Grames

Johannes Grames beförderte schon drei Minuten nach Wiederanpfiff das Leder zum 1:3 für Bad Pirawarth über die Linie. Noch schwieriger für die Hausherren wurde es, nachdem Bernd Paulhart in Minute 79 die Ampelkarte sah und den Platz verlassen musste. Die 1:3-Heimniederlage des SC Kreuttal war dann Realität, als der Referee die Partie nach kurzer Nachspielzeit abpfiff.

In dieser Saison sammelte Kreuttal bisher einen Sieg und kassierte eine Niederlage.

Für den SV Bad Pirawarth steht der erste Saisonsieg, nachdem man davor ein Unentschieden einsammelte.

1. Klasse Nord: SC Kreuttal – SV Bad Pirawarth, 1:3 (1:2)

  • 6
    Team - SC KreuttalAlexander Pipal 1:0
  • 31
    Team - SV Bad PirawarthDominik Hickl 1:1
  • 33
    Team - SV Bad PirawarthDominik Hickl 1:2
  • 48
    Team - SV Bad PirawarthJohannes Grames 1:3