Spielberichte

Haringsee überrollt SK Spannberg

SV GG Haringsee
SK Spannberg

1. Klasse Nord: Der SV GG Haringsee zog dem SK Spannberg vor 75 Besuchern das Fell über die Ohren: 1:8 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Gasts. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch Haringsee wusste zu überraschen. Das Hinspiel hatte der SK Spannberg knapp für sich entschieden und mit 1:0 gewonnen.

Die erste Chance im Spiel hatten die Gäste schon nach neun Minuten, ließen diese allerdings aus. Dominik Wukitsevits stellte die Weichen für den SV GG Haringsee auf Sieg, als er in Minute 13 mit dem 1:0 zur Stelle war. Filip Stanic versenkte den Ball in der 24. Minute im Netz der Gastgeber und stellte auf 1:1. Der Treffer zum 2:1 sicherte Haringsee nicht nur die Führung – es war auch bereits der zweite von Wukitsevits in diesem Spiel (25.). Filip Cerkezovic schoss die Kugel zum 3:1 für den SV GG Haringsee über die Linie (38.). Mit der Führung für Haringsee ging es in die Kabine. Die Hausherren legten in Halbzeit zwei noch schneller mit dem Toreschießen los. Daniel Egger (46.), Wukitsevits (49.) und Michael Prager (67.) ließen im weiteren Verlauf keine Zweifel am Sieg des SV GG Haringsee aufkommen. Markus Pillichshammer legte in der 73. Minute zum 7:1 für Haringsee nach. Auch in der Nachspielzeit kannte Haringsee keine Gnade und Marco Pöchl markierte den achten Treffer (92.). Letztlich feierte der SV GG Haringsee gegen Spannberg nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Tabellenzweiter gerät unter die Räder

Haringsee macht nach dem Erfolg in der Tabelle Boden gut und rangiert nun auf Position sechs. Der SV GG Haringsee verbuchte insgesamt zehn Siege, sechs Remis und sieben Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für Haringsee, was neun Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Trotz der Niederlage fiel der SK Spannberg in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwei. 13 Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat der SK Spannberg derzeit auf dem Konto. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der SK Spannberg deutlich. Insgesamt nur sieben Zähler weist Spannberg in diesem Ranking auf.

Der SV GG Haringsee stellt sich am Samstag (20:00 Uhr) beim SV Hausbrunn vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt der SK Spannberg den ATSV Sparta Deutsch-Wagram.

1. Klasse Nord: SV GG Haringsee – SK Spannberg, 8:1 (3:1)

  • 92
    Marco Poechl 8:1
  • 73
    Markus Pillichshammer 7:1
  • 67
    Michael Prager 6:1
  • 49
    Dominik Wukitsevits 5:1
  • 46
    Daniel Egger 4:1
  • 38
    Filip Cerkezovic 3:1
  • 25
    Dominik Wukitsevits 2:1
  • 24
    Filip Stanic 1:1
  • 13
    Dominik Wukitsevits 1:0