Vereinsbetreuer werden

Hirschwang greift nach dem Aufstieg

In der Reihe der Ligaportal-Interviews ist dieses Mal Philipp Stummer, Trainer des SC Hirschwang, dran. Seine Mannschaft überwintert in der 1. Klasse Süd mit zwölf Siegen und einem Remis ungeschlagen auf Platz eins. Keine einzige Niederlage in 13 Runden und acht Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger. Der Aufstieg in die Gebietsliga ist in greifbarer Nähe.

Ligaportal: Wie zufrieden sind Sie mit der Herbstsaison bzw. wie fällt der Rückblick aus?

Philipp Stummer: "Ich bin mit der Herbstsaison sehr zufrieden. Wir hatten das Ziel, im Titelkampf mitzumischen und können daher auf eine gelungene Hinrunde zurückblicken."

Ligaportal: Wie ist die Stimmung beim SC Hirschwang allgemein?

Stummer: "Die Stimmung momentan ist natürlich bestens, wenngleich wir uns der schwierigen Aufgabe bewusst sind, die im Frühjahr auf uns wartet."

Never change a winning team

Ligaportal: Gibt es bereits fixe Zu- bzw. Abgänge? Auf welchen Positionen sehen Sie für das Frühjahr Handlungsbedarf?

Stummer: "Wir haben keine Kaderveränderungen geplant, es besteht keinerlei Handlungsbedarf. Wir sind mit dem aktuellen Kader mehr als zufrieden."

Ligaportal: Gab es in der Herbstsaison Verletzungsprobleme oder Erkrankungen und wie geht es den Spielern jetzt?

Stummer: "Einige Spieler hatten immer wieder mit kleineren bzw. mittelschweren Blessuren zu kämpfen, jedoch sind aktuell nahezu alle Spieler fit und brennen auf den Vorbereitungsstart. Einzig unser tschechischer Legionär Radim Nepozitek, welcher erst im Sommer zu uns gestoßen ist, laboriert seit einigen Monaten an Knieproblemen. Wir hoffen, dass er zum Vorbereitungsstart im Jänner wieder ins Training einsteigen kann."

Ligaportal: Wie sieht die Zielsetzung für die Frühjahrssaison aus?

Stummer: "Wir wollen guten und schnellen Fußball spielen, als Mannschaft auftreten wie wir es im Herbst getan haben und am Ende den Meistertitel einfahren."

Ligaportal: Rechnen Sie damit, dass im Frühjahr wieder gespielt werden kann oder wird die Saison erneut abgebrochen?

Stummer: "Ob tatsächlich die gesamte Rückrunde gespielt werden kann, darf bezweifelt werden. Ich hoffe jedenfalls, dass wir so viele Spiele als möglich austragen können und es am Ende zu einer Wertung der Meisterschaft kommen kann."

Ligaportal: Wer sind für Sie die Titelkandidaten und wer macht am Ende das Rennen um den Meistertitel?

Stummer: "Wir selbst haben nun den Anspruch, Titelkandidat Nummer 1 zu sein und sind auch überzeugt davon, den Titel holen zu können. Gleichwohl wissen wir, dass unsere direkten Konkurrenten Sollenau, Oberwaltersdorf und Zöbern sehr starke Teams sind und uns jederzeit fordern und auf unsere Fehler lauern werden. Wir sind darauf vorbereitet und freuen uns auf die Rückrunde."