Vereinsbetreuer werden

Blindenmarkt nach Sieg gegen Steinakirchen am Gipfel

Blindenmarkt
ÖTSU Steinakirchen

1. Klasse West: Knapp 200 Besucher kamen zum Heimspiel des SV Union Raika Blindenmarkt gegen die ÖTSU Steinakirchen. Beim SV Union Raika Blindenmarkt holte sich die ÖTSU Steinakirchen eine 0:3-Schlappe ab. Blindenmarkt ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Steinakir. einen klaren Erfolg.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Für den Führungstreffer des SV Union Raika Blindenmarkt zeichnete Patrick Sura verantwortlich (55.). Mit einem schnellen Doppelpack (76./78.) zum 3:0 schockte Simon Ebner die ÖTSU Steinakirchen. Am Ende verbuchte Blindenmarkt gegen den Gast einen Sieg.

Heimsieg und Tabellenführung

Nach dem Dreier gegen Steinakirchen führt der SV Union Raika Blindenmarkt das Feld der 1. Klasse West an. Der Defensivverbund von Blindenmarkt steht nahezu felsenfest. Erst fünfmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Der SV Union Raika Blindenmarkt weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von vier Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor.

Trotz der Niederlage belegt die ÖTSU Steinakirchen weiterhin den zwölften Tabellenplatz. Wo bei Steinakir. der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die drei erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Fünf Spiele und noch kein Sieg: Die ÖTSU Steinakirchen wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

1. Klasse West: SV Union Raika Blindenmarkt – ÖTSU Steinakirchen, 3:0 (0:0)

  • 55
    Patrick Sura 1:0
  • 76
    Simon Ebner 2:0
  • 78
    Simon Ebner 3:0

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!