SV Rust holt Unentschieden beim SK Tulbing

SK Tulbing
SV Rust

2. Klasse Donau: Im Spiel des SK Tulbing gegen den SV Rust gab es vor 100 Zuschauern Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 3:3. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich der SK Tulbing vom Favoriten.

Beide Mannschaften starteten vorsichtig in das Spiel. Zu Torchancen gelangte in der Anfangsphase keine von beiden. Kevin Mayer brachte sein Team in der 18. Minute nach vorn. Das 1:1 des SV Rust stellte Patric Lang sicher (37.). Ehe der Schiedsrichter die Protagonisten zur Pause bat, traf Philipp Beutl zum 2:1 zugunsten des Gasts (40.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Fadim Bedzeti schockte den SV Rust und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für den SK Tulbing (46./60.). Für den späten Ausgleich war Florian Pfiel verantwortlich, der in der 83. Minute zur Stelle war. Am Ende stand es zwischen dem SK Tulbing und dem SV Rust pari. Die Gastgeber musste auch zwei Platzverweise verkraften. Alexander Horvath (75.) und Daniel Köpf (90.) mussten mit Gelb-Rot frühzeitig unter die Dusche.

Bedzeti traf doppelt für die Gastgeber

Der SK Tulbing muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Für die Heimmannschaft gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Das Remis brachte den SK Tulbing in der Tabelle voran. Der SK Tulbing liegt nun auf Rang zehn. Die bisherige Saisonbilanz des SK Tulbing bleibt mit einem Sieg, zwei Unentschieden und vier Pleiten schwach. Der SK Tulbing ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Nach acht absolvierten Begegnungen nimmt der SV Rust den fünften Platz in der Tabelle ein. Am liebsten teilt der SV Rust die Punkte. Aber gewinnen kann die Mannschaft definitiv auch, was sie in dieser Saison bisher zweimal bewies. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der SV Rust kann einfach nicht gewinnen.

2. Klasse Donau: SK Tulbing – SV Rust, 3:3 (2:2)

  • 18
    Kevin Mayer 1:0
  • 37
    Patric Lang 1:1
  • 40
    Philipp Beutl 1:2
  • 46
    Fadim Bedzeti 2:2
  • 60
    Fadim Bedzeti 3:2
  • 83
    Florian Pfiel 3:3