Spielberichte

Dürnkrut/Jedenspeigen deklassiert Matzen

SC Matzen
Dürnkrut/Jedenspeigen

2. Klasse Marchfeld: Rund 80 Zuschauer kamen nach Matzen und bekamen eine Menge Tore zu sehen. Die SG Dürnkrut/Jedenspeigen erteilte Matzen eine Lehrstunde und gewann mit 8:1. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. Dürnkrut/Jedenspeigen enttäuschte die Erwartungen nicht.

Michal Flaska brachte den SC Matzen per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 18. und 32. Minute vollstreckte. Rene Hering legte in der 36. Minute per Strafstoß zum 3:0 für die SG Dürnkrut/Jedenspeigen nach. Mit dem 4:0 durch Flaska schien die Partie bereits in der 37. Minute mit den Gästen einen sicheren Sieger zu haben. Zur Halbzeit blickte der Dürnkrut/Jedenspeigen auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte.

Flaska trifft vierfach

Mit weiteren Toren von Stefan Epp (68.), Flaska (83.) und Michael Reichel (88.) stellte Dürnkrut/Jedenspeigen den Stand von 7:0 her. Matzen kam kurz vor dem Ende durch Dejan Jelic zum Ehrentreffer (89.). Auch in der Nachspielzeit kannte der Dürnkrut/Jedenspeigen keine Gnade und markierte den achten Treffer (91.). Mit dem Spielende fuhr der SG Dürnkrut/Jedenspeigen einen Kantersieg ein. Bereits vor dem Seitenwechsel war für den SC Matzen klar, dass gegen Dürnkrut/Jedenspeigen heute kein Kraut gewachsen war.

Vor heimischer Kulisse bleibt Matzen weiter sieglos. Wann findet der Gastgeber die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen den Dürnkrut/Jedenspeigen setzte es eine neuerliche Pleite, womit der SC Matzen im Klassement weiter abrutschte. Im Angriff von Matzen herrscht Flaute. Erst sechsmal brachte der SC Matzen den Ball im gegnerischen Tor unter. Mit nun schon sechs Niederlagen, aber nur einem Sieg und einem Unentschieden sind die Aussichten von Matzen alles andere als positiv. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der SC Matzen in dieser Zeit nur einmal gewann.

Durch den nie gefährdeten Sieg gegen Matzen festigte Dürnkrut/Jedenspeigen den dritten Tabellenplatz. An der Abwehr des SG Dürnkrut/Jedenspeigen ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst acht Gegentreffer musste der Dürnkrut/Jedenspeigen bislang hinnehmen. Dürnkrut/Jedenspeigen ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sechs Siege und zwei Unentschieden zu Buche. Zuletzt lief es erfreulich für den SG Dürnkrut/Jedenspeigen, was elf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der SC Matzen stellt sich am Sonntag (16:00 Uhr) beim ATSV Weikendorf vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt der Dürnkrut/Jedenspeigen den SV Großschweinbarth.

2. Klasse Marchfeld: SC Matzen – SG Dürnkrut/Jedenspeigen, 1:8 (0:4)

  • 91
    Maximilian Koeppel 1:8
  • 89
    Dejan Jelic 1:7
  • 88
    Michael Reichel 0:7
  • 83
    Michal Flaska 0:6
  • 68
    Stefan Epp 0:5
  • 37
    Michal Flaska 0:4
  • 36
    Rene Hering 0:3
  • 32
    Michal Flaska 0:2
  • 18
    Michal Flaska 0:1